Zwei neue Raglanpullover für den eigenen Kleiderschrank

Raglanpullover und Taschen nähen

Hallo hallo, wie schon im letzten Post geschrieben, war am Wochenende Nähwetter und ich habe echt viel geschafft. Das ist super, denn ich mag es, wenn Dinge erledigt sind. Nach der Planentasche habe ich mir zwei blaue Raglanpullover genäht.

Obwohl wir den Strickstoff Bene schon so lange im Programm haben, habe ich ihn jetzt tatsächlich zum ersten Mal selbst vernäht. Schande über mich :-). Bene ist ein großer Materialcocktail. Hauptsächlich besteht er aus Baumwolle. Aber ein bisschen Viskose und Polyamid sorgen dafür. dass das Material weicher wird. Der Pullover ist total kuschelig. Ich liebe ihn. Erst wollte ich ihn komplett in marine halten. Aber das wurde mir schnell zu langweilig und ich habe mich für royalblaue Bündchen entschieden. Gar nicht schlecht. Also sei schlau und warte nicht so lange wie ich auf dein erstes Mal Bene.

Raglanpullover Schnittmuster

Ja, Fotos machen ist eine ernste Sache. Das muss man mit dem entspechenden Blick zum Ausdruck bringen, immer :-). Ich glaube, ich werde nie locker dabei werden. Zum Glück kann man im Zeitalter der digitalen Fotografie hemmungslos üben, ohne pleite zu gehen :-).

Ich habe mir noch einen zweiten Raglanpullover genäht, diesmal komplett royalblau … und joa. Es ist sehr royalblau. Ich fühle mich wie eine Diebin, die einem Handwerker seine dringend benötigte Latzhose geklaut hat. Ich denke, wir brauchen etwas Zeit, um uns aneinander zu gewöhnen … Erfahrungsgemäß mag ich mit besserem Wetter auch knalligere Farben. Wenn meine Haut von der Sonne wieder brauner und das Haar blonder wird, sieht das bestimmt ganz gut aus.

Genäht habe ich wieder nach dem Schnittmuster mooi.rocks 300. Dieses und weitere Schnittmuster findest du natürlich bei uns im Shop zum Sofortdownload.

Nach den Pullis habe ich noch zwei Taschen genäht. Die erste ist schon verschenkt. Aber weil sie mir so gut gefiel, habe ich sie einfach noch mal für mich genäht :-). Warum auch nicht? ich zeige sie euch in den nächsten Tagen.

Bis bald Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO