Impfpasstäschchen nähen aus Wachstuch

Impfpasstäschen nähen

Hoi hallo, heute mußte ich mir mal schnell ein Impfpasstäschchen nähen. Hilft ja nichts. Wer weiß, wann im hochentwickelten und digitalisierten Deutschland die Version fürs Handy an den Start geht. Meine Hausarztpraxis kündigte schon an, dass sie das nicht zeitnah hinbekommen …

Unglücklicherweise war in meinem Impfpass nur noch eine Zeile frei. Deshalb entschied die Praxis, einen neuen Pass auszustellen. Sie hielten es für richtig, dass beide Corona-Impfungen in einem Pass sein sollten. Das kann ich auch nachvollziehen. Die Praxis riet mir, künftig den alten und den neuen Pass dabei zu haben, damit jeder nachvollziehen kann, warum ein neuer Pass begonnen wurde. Nicht dass am Ende noch einer denkt, ich hätte ihn im Internet gekauft … Das ist schon alles ein bisschen verrückt und auch ein Stück weit krank, oder? So zu tun als wäre man gegen Corona geimpft, aber ist es gar nicht. Wie viele Menschen man dadurch in Gefahr bringen kann … unverantwortlich. Naja, ich kann schlechte Menschen nicht ändern und werde künftig sicherheitshalber wie angeraten beide Ausweise bei mir führen.

Reißverschlusstäschchen aus Wachstuch

Ich habe schnell gemerkt, dass Impfpässe in der Handtasche nicht schöner werden :-). Dabei hatte ich sie nur ein paar mal bei Arztbesuchen dabei; denn meine zweite Corona-Impfung steht noch aus. Deshalb habe ich mir ein passendes Täschchen genäht. Es ist ganz einfach gemacht. Außen habe ich ein Wachstuch von kokka genommen. Das fand ich ganz gut, wenn das Täschchen in den Tiefen der Handtasche verschwindet. Für das Futter habe ich einen Patchworkstoff gewählt. Den habe ich vor dem Nähen mit Volumenvlies verstärkt. Beim Täschchen nähen verwende ich am liebsten Endlosreißverschluss. Dann ist man bei der Größe flexibel. Das habe ich auch hier gemacht. Ich habe einen gelben gewählt wegen Impfpass und so :-). Probier doch auch mal Endlosreißverschluss aus. Hier kannst du sehen, wie der Schieber ganz leicht auf den Zipper kommt.

Wenn du jetzt auch Lust bekommen hast, ein Impfpasstäschchen zu nähen, findest du natürlich schöne Stoffe und Wachstücher in meinem Shop. Falls du noch ein schönes Schnittmuster für etwas aufwendigere Wachstuchtäschchen suchst, empfehle ich dir dieses. Dann kann es losgehen. Viel Spaß beim Nähen.

Dag Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO