String-Regal im Wohnzimmer – neu zusammengewürfelt

String-Regal im Wohnzimmer

Hoi hallo, wir sind etwas im Umzugschaos untergegangen. Da müssen wir jetzt alle durch. Die großen Fragen hier: was nimmt das Kind mit? Was nehme ich mit? Was kommt ins Haus nach Brabant? Was zum Ex? Ganz große Tauschbörse gerade hier :-). Aber in Allem liegt auch eine Chance; denn wo umgezogen wird, wird auch eingerichtet … und das mache ich wirklich gerne. Begonnen habe ich mit unseren String-Regalen. Ich habe jedes String-Regal, was irgendwo in unserer Wohnung hing, abgeschraubt und anschließend neu gemischt.

Begonnen habe ich mit einem Kleiderschrank fürs Kind. Das war das Schwierigste. Das Zimmer hat eine große Dachschräge. Leider habe ich nur ein Baustellenfoto für Dich; denn während ich hinten weiterbohrte, begann das Kind vorne mit dem Einräumen :-).

string furniture für die Dachschräge

Ich habe hier Teile von meinem Kleiderschrank wieder verwendet wie die Schuhablagen oder Schubladen. Da wir Leitern und Böden in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Materialien haben, konnten wir das Regal perfekt an die Dachschräge anpassen und den Platz perfekt ausnutzen. Ich finde, es ist ein echtes Highlight geworden.

Ein weiteres Regal aus dem alten Kleiderschrank und dem alten Wohnzimmerschrank ist im Haus am Meer entstanden. Kombiniert habe ich es mit zwei String Pockets, weil die Tür in die Richtung auf geht und ich den Platz nicht verschenken wollte.

String-Regal neu zusammen gebaut

Ich mag es sehr. Das Wohn- und Esszimmer ist jetzt fast perfekt. Es gibt nur noch ein Problem. Auf das komme ich später noch zu sprechen.

String Furniture in Gebrauch

Ich habe mal ausprobiert, ein String-Regal mit einem String Pocket zu kombinieren, hier in der Farbe Burgundy. Das klappt ganz gut. Du mußt nur beim Aufbau darauf achten, dass du die richtige Höhe triffst, denn das String-Regal steht auf Füßen, das Pocket wird komplett an die Wand geschraubt. Aber mit einer Wasserwaage ist dieses Problem gut zu lösen :-).

Wohnzimmer mit Sofa und Regal

Ich liebe es, auf dem Sofa zu liegen und abzuhängen. Jetzt, wo das Zimmer wieder ein Stück fertiger ist, mag ich es noch mehr. Hier kannst du übrigens sehen, wie die andere Seite des Zimmers aussieht. Da muss ich aber auch unbedingt mal neue Bilder machen. Es ist ein Stück wohnlicher geworden, finde ich.

Wohnzimmer mit großem Fenster

Eins ist noch geblieben, das Tisch-Problem :-). Eigentlich sitze ich am liebsten in der rechten Bankecke. Es macht aber durchaus Sinn, einen Tisch auf der linken Seite unter der Lampe stehen zu haben; denn als neulich Besuch da war, sind wir alle beim Aufstehen erst mal gegen die Lampe gestoßen :-). Ein Tisch von da bis dort würde aber von den Proportionen komisch aussehen, oder? Ich bin nach wie vor unsicher, was hier eine schöne wie praktische Lösung ist.

Auch wenn im Shop gerade keine String-Regale sind, sprich mich gerne an, wenn ich deine Lust darauf geweckt habe. Wir haben noch einen kleinen Vorrat da, können aber auch gerne eine Kombination individuell für dich zusammenstellen und ordern.

Dag Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO