Flurrenovierung – ein langer Weg bis alles hübsch war

Garderobe aus Metall - Teil der Flurrenovierung

Hoi hallo, unser Eingangsbereich macht mich schon lange kirre. Kaum mehr als einen Quadratmeter groß. Dennoch treffen da drei Türen aufeinander, eine eingelassene Fußmatte, eine Garderobenstange, ein Sicherungskasten samt Zählern, ein Heizkörper und ein Briefkasten in der Hauswand. All das machte die Flurrenovierung nicht gerade einfacher … zu viel los da :-).

neues Linoleum für den Flur

Begonnen habe ich mit einem neuen Fussbodenbelag. Ich habe mich wieder für dieses Linoleum im Mustermix entschieden. Das hat uns in der Küche schon gute Dienste geleistet. Das liegt auch hier schon zwei Jahre und hat besonders im letzten Winter viel mitgemacht …

Flurrenovierung - neuer Fußboden

Also, ich mag den Fußboden. Aber er sorgt nicht gerade für Ruhe. An den Wänden ist auch viel los. Die Türen haben unterschiedliche Farben, die Rahmen wieder eine andere und dann noch die halbhohe Täfelung aus Holz. Zudem treffen viele Funktionen aufeinander. Im Sommer habe ich den Briefkasten zumauern lassen. So muss man an die eine Tür nur noch in Ausnahmefällen. Seitdem steht sie nicht mehr ständig offen.

Flurrenovierung - jetzt wird gestrichen

Jetzt habe ich mich zu einer drastischen Maßnahme entschieden. Alles wird grau, Punkt :-). Ich kaufe meine Farben meistens bei Imparat. Es gibt in Hannover einen Werksverkauf. Die meisten Kunden sind vom Fach. Deshalb brauchen die im Gegensatz zu mir keine bis wenig Beratung und es bleibt mehr Zeit für mich :-).

Flurrenovierung - alles wird grau

Bis auf die Leisten an der Schreibe und die Haustür habe ich wirklich alles einheitlich grau gestrichen. Je nach Lichteinfall schimmert der Grauton ein bisschen anders. Aber das finde ich ok.

Flurrenovierung und Ordnung schaffen

Eine neue Fussmatte wäre schön. Leider sind die Maße wohl nicht handelsüblich. Eine halbwegs passende aber günstige und nicht sehr schöne Matte muss das Problem zunächst überbrücken. Und ich warte einfach ab, bis mir die passende Matte über den Weg läuft. Neben der Tür stehen jetzt zwei Körbe, die Accessoires und den Kleinkram beherbergen. Der Hocker hat da auch einen Platz gefunden. Den habe ich gerne griffbereit, weil ich ihn zum Fotos machen benutze. Die Kissen stehen da gerne drauf :-).

Eingangsbereich nach der Renovierung

Oben auf der Garderobe stehen zwei große Körbe. Die haben Platz für Schuhe und Jacken, die nicht zur Jahreszeit passen. An der Kleiderstange ist reichlich Platz für Jacken, Mäntel und Westen. An der Wandgarderobe ist reichlich Platz für Gäste-Jacken.

selbstgebautes Schuhregal im Flur

Unter der Kleiderstange war noch viel Platz. Deshalb habe ich ein einfaches Schuhregal zusammengehämmert. Puh, Holz ist echt teuer geworden. Aber ich wollte das unbedingt für die Nische. Ich bin wirklich total happy mit der Flurrenovierung. Endlich optische Ruhe und Ordnung im Eingangsbereich. Ich hoffe das bleibt so :-).

Falls es dich interessiert, gibt es hier auch noch ein kurzes Video von der Flurrenovierung.

In den nächsten Tagen geht es nun mit den Türen im Flur hinter dem Eingangsbereich weiter. Die streiche ich alle weiß. Ich glaube das wird gut. Über gedrückte Daumen freue ich mich trotzdem :-).

Dag Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Durch das Anhaken der Checkbox erklären Sie sich mit der Speicherung und Verabeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO