Bundespräsident trägt sich in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein

Bundespräsident Joachim Gauck hat im Rahmen seines Antrittsbesuches in Niedersachsen am  11. April das Neue Rathaus besucht. Bürgermeister Bernd Strauch und der Erste Stadtrat Hans Mönninghoff begrüßten Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt, die vom niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil und seiner Gattin Rosemarie Kerkow-Weil begleitet wurden.

Joachim Gauck und Daniela Schadt trugen sich in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein. Als Gastgeschenk erhielt der Bundespräsident ein Hannover-Bild von Kajo (Karl Johaentges). Daniela Schadt bekam von Bürgermeister Bernd Strauch eine Hannover-Tasse von Rosenthal überreicht.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Politik
Quelle/Autor: admin