Alle Artikel in: Aktuelles

Virus

„Freedom Day“ am 30. Oktober?

Kassenärztechef Andreas Gassen hat die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen zum 30. Oktober gefordert. „Nach den Erfahrungen aus Großbritannien sollten wir auch den Mut haben zu machen, was auf der Insel geklappt hat“, sagte er der der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ am vergangenen Samstag. Damit hätten jetzt alle noch genügend Zeit sich impfen zu lassen. Er beruft sich …

Schnelltest Hannover

Finale dezentrale Impfangebote am Hauptbahnhof und bei Hannover 96

Gemeinsames Impfzentrum von Region und LHH schließt am 27. September 2021 Noch eineinhalb Wochen, dann ist Schluss: Wie angekündigt wird das gemeinsame Impfzentrum von Region und Landeshauptstadt Hannover am 27. September den Betrieb einstellen. Zuvor werden in den kommenden Tagen noch weitere dezentrale Impfungen angeboten. Aktuell haben die Mitarbeiter*innen des Impfzentrums Hannover rund 795.000 Impfungen …

Fahr Rad: Mit Sicherheit die bessere Alternative!

Region Hannover legt ihr Bauprogramm für die kommenden Jahre vor

Über 150 Millionen Euro für den Ausbau von Straßen und Radwegen Als Straßenbaulastträgerin ist die Region Hannover für insgesamt 610 Kilometer Kreisstraßen, 330 Kilometer begleitende Radwege und rund 150 Brücken im Regionsgebiet verantwortlich. Auch in den kommenden Jahren soll deshalb weiter gebaut, saniert und grunderneuert werden. Für die Jahre 2022 bis 2025 stehen 26 Radwege, …

Herbstvergnügen Hannover

Herbstvergnügen 2.0 (Oktoberfest Hannover)

Vom 24.09.2021 bis zum 17.10.2021 geht es mit dem Herbstvergnügen Hannover wieder rund auf dem Schützenplatz. Niedersachsen‘s größter „Pop-Up Freizeitpark“ in der Calenberger Neustadt seiner Art öffnet wieder seine Pforten. Viele neue Attraktionen verteilt auf dem gesamten Gelände erwarten die Besucher. Auch viele tolle Kindergeschäfte sind mit dabei. Jede Menge toller Spielbuden von Losbuden über …

FFF-Banner

Ausnahmegenehmigung: Banner des Klimacamps dürfen auch sonntags hängen

Nach dem Polizeieinsatz am vergangenen Wochenende im Klimacamp haben sich alle Beteiligten ausgetauscht. In einem persönlichen Gespräch haben Oberbürgermeister Belit Onay und Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes mit Fridays for Future nach Möglichkeiten gesucht, den Konflikt um die Beschränkungen des Feiertagsgesetzes zu entschärfen. Die Landeshauptstadt Hannover hat heute die Möglichkeit einer Ausnahmegenehmigung genutzt, und es besteht somit …

WortLaut-Festival

WortLaut-Festival

Das zweite WortLaut-Festival im Oktober bietet ein umfangreiches Programm und macht stadtweit Lust auf Sprache, Lesen und Wörter. Das WortLaut-Festival in Hannover geht in die zweite Auflage. Vom 1. bis zum 31. Oktober machen 25 Veranstaltungen stadtweit Lust auf Sprache, Lesen und Wörter und zeigen die sprachliche, kreative und literarische Vielfalt Hannovers. Das Programm wird …

Energiewende in Hannover

Energiewende in Hannover: Schneller Kohleausstieg besiegelt

Hannover hat den schnellen Ausstieg aus der Kohle offiziell besiegelt. Am Donnerstag, 9. September, haben Oberbürgermeister Belit Onay und die Vorstandsvorsitzende des Energiedienstleisters enercity, Dr. Susanna Zapreva, eine Vereinbarung unterzeichnet, der zufolge das Kohlekraftwerk Stöcken so schnell wie möglich stillgelegt werden soll – angestrebt wird das Jahr 2026. Vereinbart wurden außerdem weitere CO2-mindernde Maßnahmen bei …

Quarks - Welche Partei schafft die Klimaziele

Klimaschutz: Welche Partei plant was? – Wahlen 2021 / Teil 5

Welchen Plan zum Klimaschutz hat welche Partei? Die Sendung Quarks vom WDR hat jetzt die Wahlprogramme genauer unter die Lupe genommen. Was muss getan werden um das 1,5 Grad-Ziel noch zu erreichen? Wieviel CO2 dürfen wir in Deutschland überhaupt noch ausstoßen? Sicherlich eine der wichtigsten Fragen unserer Zeit mit großen Auswirkungen auch auf das Leben …

Hannovers City muss für alle erreichbar sein

CDU gegen Pop-Up Radweg am Schiffgraben

Der Pop-Up Radweg am Schiffgraben muss wieder zurückgebaut werden. So hat es der niedersächsische Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) jetzt entschieden. „Im Falle des sogenannten Pop-Up-Radwegs am Schiffgraben konnte die erforderliche besondere Gefahrenlage, die uns die Stadt Hannover als Grundlage für die Einrichtung dieses Radwegs genannt hat, im Zuge unserer Prüfung nicht nachgewiesen werden“, sagte Ministeriumssprecherin …