Schwimmbäder und Badeseen in Hannover

Das Annabad - Für viele das Schönste der Schwimmbäder in Hannover

Das Annabad – Für viele das Schönste der Schwimmbäder in Hannover

Die Schwimmbäder in Hannover sind seit Jahren ein Trauerspiel. In die Jahre gekommen, kaputtgespart, Sanierungsstau, geschlossen worden. Zum Glück gibt es auch noch Lichtblicke in der Bäderlandschaft.

Letztlich findet der Schimmbegeisterte immer noch für jeden Geschmack das richtige Hallen- oder Freibad. Das schön gelegene Annabad neben dem Hermann-Löns-Park im Stadtteil Kleefeld für den Familienausflug mit den Kleinen, das Lister Bad mit seinem 10 Meter Sprungturm für die Jugendlichen oder das Ricklinger Bad in dem man neben dem Becken auch im Kiesteich baden kann. Wer das Chlorwasser scheut kann in die bereits erwähnten Ricklinger Kiesteiche eintauchen, das Strandbad am Maschsee besuchen oder an den Altwarmbüchener See, Silbersee und einige andere Badeseen in der Umgebung fahren.

In den Wintermonaten sieht es etwas schlechter aus. Das Stadionbad muss denmächst für lange Zeit saniert werden und die anderen Schwimmhallen in Hannover sind nicht sehr groß und es fehlt der Funfaktor für die Kids. Da sollte man dann doch über den Tellerrand schauen und in das Aqua Laatzium oder nach Langenhagen in die 2017 eröffnete Wasserwelt ausweichen. Mit ihren Spaßbädern locken die Nachbargemeinden auch die Hannoveraner in die wohltemperierten Fluten.

Badeseen und Schwimmbäder in der Region Hannover

Schwimmerbecken Ricklinger Bad Das Aegir Bad Ricklingen hat ein 50m-Schwimmer-Becken, ein großes Nichtschwimmerbecken, ein 1m-… weiterlesen ...
Schwimmerbecken Volksbad Limmer Seit 1925 gibt es dieses idyllisch gelegene Freibad im Stadtteil Limmer bereits.… weiterlesen ...
Das Annabad - Für viele das Schönste der Schwimmbäder in Hannover Annabad Das Annabad eröffnet in jedem Jahr recht früh die Badesaison. Die gepflegte… weiterlesen ...

Mehr in der Kategorie Schwimmbäder …