Sehenswürdigkeiten in Hannover

Klassisches Fotomotiv unter den Sehenswürdigkeiten in Hannover - Das Neue Rathaus

Klassisches Fotomotiv unter den Sehenswürdigkeiten in Hannover – Das Neue Rathaus

Mit rund 530.000 Einwohnern ist Hannover eine der 15 größten Städte Deutschlands. Doch sie ist nicht nur als Landeshauptstadt von Niedersachsen bekannt, sondern auch für viele andere Dinge. Zum Beispiel für die Ausrichtung diverser Messen. Bekannteste ist seit dem Ende der CeBIT die Hannover Messe, eine Industriemesse von Weltruf.

Hannover, die lebendige Hauptstadt Niedersachsens, bietet eine Vielzahl an sehenswerten Orten und Attraktionen. Die einfachste Möglichkeit die Meisten der Sehenswürdigkeiten in Hannover zu entdecken ist entlang des Roten Fadens durch die Innenstadt. Er führt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt. Unbedingt sollte man dem Neuen Rathaus einen Besuch abstatten und sich nach einer Fahrt mit dem einzigartigen Bogenaufzug zur Kuppel einen Überblick über die Stadt verschaffen.

Alternativ bieten die Hop-on/Hop-off-Stadtrundfahrten, die geführten Touren von Stattreisen oder weitere Stadtrundgänge Einblicke in die Stadt an der Leine.

Highlights der Landeshauptstadt

Rund 40 Museen und Galerien bieten für kunstbegeisterte Besucher der Stadt genügend Auswahl. Die Palette reicht vom überregional renommierten Sprengel Museum über das Wilhem Busch Museum bis hin zu exotischen Vertretern wie beispielsweise dem Kindermuseum Zinnober. Es gibt einen neu aufgebauten historischen Altstadtkern mit wunderschönen Fachwerkhäusern. Hier können Sie auf eine Zeitreise gehen und sich von der Schönheit der alten Fassaden und den liebevoll gestalteten Gassen bezaubern lassen. Auch der Zoo Hannover zählt mit seiner Erlebniswelt zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt von Niedersachsen. Der Zoo ist ein einzigartiges Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Hier können Sie den Tieren auf eine ganz neue Weise begegnen und unvergessliche Momente erleben.

Was sollte man in Hannover gemacht haben?

  • Einmal den Maschsee umrunden
  • Eine Lüttje Lage probieren
  • In der Innenstadt shoppen
  • Im Erlebnis-Zoo eine Sambesi Fahrt machen
  • Den Wilhelmstein im Steinhuder Meer ansteuern
  • Mit dem Bogenaufzug zur Rathauskuppel fahren
  • Eine Kanutour über Leine und Ihme machen
  • Auf dem Flohmarkt am Hohen Ufer auf Schatzsuche gehen

Über die Region hinaus bekannt sind der Stadtwald Eilenriede, der Maschsee und selbstversändlich die Herrenhäuser Gärten. Dieses Ensemble besteht aus dem botanischen Berggarten, dem landschaftlichen Georgengarten, dem Welfengarten am gleichnamigen Schloß das jetzt die Universität beherbergt und dem prächtigen barocken Großen Garten. Ein Termin des jährlich stattfindenden internationalen Feuerwerkswettbewerbs oder die abendliche Illumination des barocken Gartens bietet sich für einen Besuch an.

Sehenswürdigkeiten in den Stadtteilen und der Region

Auch in den Stadtteilen kann man vieles entdecken. In Hannover hat Kunst im öffentlichen Raum eine lange Geschichte und einen hohen Rang. Seit Jahrzehnten wurden mehr als 200 Skulpturen, Plastiken und Installationen im Stadtraum aufgestellt. Wenn man sich heutzutage auch nur kurz in der Innenstadt bewegt, kann man der Kunst nicht entgehen, da man bei jedem Schritt auf historische und aktuelle Objekte trifft. Diese sind Teil des städtischen Lebens geworden und werden oft gar nicht mehr bewusst wahrgenommen. Diese Kunstwerke enthalten jedoch auf den zweiten und dritten Blick viele Überraschungen und Erkenntnisse, Geschichten und Perspektiven sowie Anregungen. Dazu kommt eine Vielzahl von Streetart in allen Formen besonders in den alternativen Stadtteilen Linden und Nordstadt.

Auch die Region Hannover hat einige Highlight zu bieten. Beliebteste Ausflugsziele sind das Steinhuder Meer mit der Insel Wilhelmstein, der Deister mit Anna- und Nordmannsturm und natürlich die Marienburg an der Leine. Ein lohnendes Ausflugsziel für die ganze Familie ist das Wisentgehege Springe. Im Straßenbahnmuseum warten über 100 historische Fahrzeuge darauf entdeckt zu werden.

Sehenswürdigkeiten in Hannover

Ehemaliges Deurag Nerag Firmengebäude Deurag-Nerag-Gelände: Stadt Hannover und ExxonMobil erkunden eine Sanierung Die Landeshauptstadt Hannover und ExxonMobil haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um in einem… weiterlesen ...
Döhrener Friedhof Döhrener Friedhof Der Döhrener Friedhof in Hannover ist ein denkmalgeschützter ehemaliger Friedhof im Stadtteil… weiterlesen ...
Alte Bult Hannover Alte Bult Hannover Ein großer Teil der als Alte Bult Hannover bekannten Fläche ist als… weiterlesen ...
Waldersee Denkmal Waldersee Denkmal Das Waldersee-Denkmal an der nördlichen Eilenriede ist eine von dem Bildhauer und… weiterlesen ...
Leibniz Denkmal Leibniz Denkmal Das Leibniz-Denkmal steht an der südlichen Spitze des Opernplatzes im Stadtteil Mitte.… weiterlesen ...
Liebesschlösser an der Brücke Maschpark Der 10 ha große Maschpark entstand 1900 als erste kommunale Parkanlage in… weiterlesen ...
Hexenturm Hinüberscher Garten Hinüberscher Garten, nie gehört - dürfte eine sehr häufige Aussage in Hannover… weiterlesen ...
Waldstation Waldstation Eilenriede in Hannover Die Waldstation Eilenriede in Hannover bietet Naturerlebnisse für Klein und Groß im… weiterlesen ...
HangOver HangOver Seit 1993 hängen unter der Raschplatzbrücke zwischen dem Hauptbahnhof und der Oststadt… weiterlesen ...
Wisentgehege Springe Wisentgehege Springe Das Wisentgehege Springe ist ein Wildpark am Deister, der sich auf eine… weiterlesen ...
Flohmarkt Hannover Flohmarkt am hohen Ufer Der Flohmarkt am hohen Ufer der Leine in der Altstadt vom Stadtteil… weiterlesen ...
Schloss Marienburg Schloss Marienburg Das Schloss Marienburg ist eine historistische Schlossanlage, die von König Georg V.… weiterlesen ...
Kreuzkirche in der Altstadt Altstadt Hannover – Idyllische Gassen mit historischen Fassaden Die Altstadt von Hannover, mit etwa 40 Gebäude des ehemaligen Altstadtkerns, ist… weiterlesen ...
Motordrachenflieger I Denkmal für Karl Jatho Am Mittellandkanal gegenüber des Yachthafen steht das Denkmal für Karl Jatho. Am… weiterlesen ...
Opernhaus Hannover Opernhaus Hannover Das Opernhaus Hannover wurde als „Königliches Hoftheater“ in den Jahren 1845–1852 im… weiterlesen ...
Futuristische Achitektur Norddeutsche Landesbank Hannover Die Norddeutsche Landesbank Hannover hat 2002 am Friedrichswall neben dem Neuen Rathaus… weiterlesen ...

Mehr in der Kategorie Sehenswürdigkeiten …

Bildquellen:

  • Klassisches Fotomotiv in Hannover – Das Neue Rathaus: www.hannover-entdecken.de
  • Masken: www.hannover-entdecken.de
  • Blick in den am Ufer der Leine unteridischen und noch immer unerforschten und Blick in den am Ufer der Leine unteridischen und noch immer unerforschten Gang…: Foto: Bernd Schwabe in Hannover, Am Hohen Ufer in Hannover, Blick in den am Ufer der Leine unteridischen und noch immer unerforschten und nach dem Massenmörder Jasper Hanebuth benannten Jasper Hanebuths Gang ..., CC BY-SA 3.0
  • Mahatma Ghandi: www.hannover-entdecken.de
  • Stehende Figur: www.hannover-entdecken.de
  • Kapelle am Eingang: www.hannover-entdecken.de
  • Groß-Buchholzer Dorfbrunnen: www.hannover-entdecken.de
  • Beginenturm und Historisches Museum: www.hannover-entdecken.de
  • Königinnendenkmal: www.hannover-entdecken.de
  • Anemokinetisches Objekt III: www.hannover-entdecken.de
  • aqua Laatzium: Logo: aqua laatzium
  • Gusseisernes Wasserbecken mit emaillierten Blüten: www.hannover-entdecken.de
  • Alte Bult Hannover: www.hannover-entdecken.de
  • Momo im Zooviertel: www.hannover-entdecken.de
  • Fössefeldfriedhof: www.hannover-entdecken.de
  • Döhrener Sphinx: www.hannover-entdecken.de
  • Waldersee Denkmal: www.hannover-entdecken.de
  • Löwenpaar an der Löwenbastion: www.hannover-entdecken.de