Alle Artikel in: Natur & Umwelt

Nachrichten aus dem Bereich Natur & Umwelt in Hannover. Die Landeshauptstadt gilt als grüne Großstadt und das soll auch bitte so bleiben.

Blick über die Eilenriede

Blick über die Eilenriede

Der Stadtwald Eilenriede ist die grüne Lunge der Landeshauptstadt Hannover. Darüber hinaus ist die Stadt seit einigen Jahren beständig dabei nachhaltiger zu werden und an der Verkehrswende zu arbeiten.

Klimawandel, Energiewende, neue Mobilität und ökologischer Umbau sind die wichtigsten Themen der nächsten Jahre. Lange hat Hannover im Verkehrssektor zu viel auf den motorisierten Individualverkehr gesetzt und auch der ungebremste Bauboom hat seinen Zenit erreicht. In den nächsten Jahren muss der Trend zum nachhaltigem Wirtschaften geschafft und der Ressourcenverbrauch auch Lokal gesenkt werden.

Die Natur muss erhalten bleiben und damit die Umwelt in Hannover geschützt werden.

Hundekot nicht erwünscht

Pat*innen für Hundekottütenspender im Stadtteilpark Steinbruchsfeld gesucht

Die Stadtverwaltung sucht ehrenamtliche Pat*innen, die sich im Stadtteilpark Steinbruchsfeld regelmäßig um die Befüllung zweier Hundekottütenspender kümmern und somit die Fläche auch weiterhin möglichst sauber zu halten. In dem Areal zwischen der Kampstraße/Wilhelm-Tell-Straße und Heinrich-Böll-Weg hat die Stadt die beiden Spender im Jahr 2021 installiert. Die Tüten werden kostenfrei zur Verfügung gestellt und vom Fachbereich …

Stadt Hannover

Stadt Hannover bietet Solar- und Elektromobilitätsberatungen vor Ort an

Die Landeshauptstadt Hannover bietet wieder kostenlose und unabhängige Beratungen zu der Installation von Solaranlagen auf Gebäuden und zur Elektromobilität im Stadtgebiet an. Interessierte können beides im Doppelpack buchen. Es ist aber auch möglich, sich nur zu Solarthemen oder nur zur Elektromobilität beraten zu lassen. Das Besondere an diesem Angebot ist, dass die Berater*innen vor Ort …

Wirtschafts- und Verkehrsdezernent Ulf-Birger Franz, Tanja Göbler, Wirtschaftsförderung der Region Hannover und ÜSTRA-Vorständin und regiobus-Geschäftsführerin Elke Maria van Zadel haben die Busse im H2-Design präsentiert.

Region Hannover bringt Wasserstoff-Offensive weiter voran

Wasserstoff ist einer der entscheidenden Energieträger der Zukunft. Darin sind sich Wissenschaft und Industrie einig. Die Wirtschaftsförderung der Region Hannover hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema in der Landeshauptstadt und dem Umland voranzubringen und aus diesem Grund 2022 das Netzwerk „Generation H2“ ins Leben gerufen. Um das Thema in der breiten Öffentlichkeit bekannter …

Fussballplatz

e.coSport: Region unterstützt 19 Sportvereine bei der Sanierung

Zuschüsse von 600.000 Euro für Gebäudemodernisierung und LED-Flutlichtanlagen von der Region Hannover. 19 Sportvereine haben Ende des Jahres 2022 Förderzusagen in Höhe von insgesamt rund 600.000 Euro über die e.coSport-Richtlinie der Region Hannover erhalten. Darüber informierte Christine Karasch, Dezernentin für Umwelt, Planung und Bauen, den Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz der Region Hannover. „Seit dem …

Stadt Hannover

Energiebotschafter*innen auf Honorarbasis gesucht

Die Landeshauptstadt Hannover sucht Interessierte aus den Stadtteilen Vahrenheide, Sahlkamp oder Bothfeld als Energie- und Nachhaltigkeitsbotschafter*innen für ein Pilotprojekt. Sie erhalten eine Kurzschulung mit den Schwerpunkten Strom, Wasser und Heizung. Danach werden sie in sozialen Einrichtungen, im öffentlichen Raum oder bei Stadtteilveranstaltungen eingesetzt. Dort bringen sie Themen wie Energieverbrauch, Heizen, Lüften, Nachhaltigkeit und finanzielle Unterstützung …

Grünes Hannover

Baumfällungen am Braunschweiger Platz

Im Bereich Braunschweiger Platz/Bischofsholer Damm muss die Stadt am kommenden Sonnabend (21. Januar) sieben Bäume fällen. Es handelt sich dabei um sechs 40 bis 50 Jahre alte Pappeln (Populus) mit Höhen von acht bis 18 Metern sowie um eine etwa 20 Jahre alte und zehn Meter große alte Hainbuche (Carpinus). Die Bäume sind nicht mehr …

Barsinghausen

Neues Baugebiet in Barsinghausen mit klimaneutraler Wärmeversorgung

Das neue Baugebiet soll ökologisch vorbildlich entwickelt werden. Die Region Hannover fördert dazu eine Machbarkeitsstudie für klimaneutrale Wärmeversorgung. Rund 250 Wohneinheiten könnten in den kommenden Jahren im Nordwesten von Barsinghausen entstehen. Für die projektierten Neubaugebiete „Neue Bergwiese“ und „Hartjehäuser Weg“ werden Konzepte für eine klimaneutrale Wärmeversorgung mitgedacht, die über gesetzlichen Anforderungen hinausgehen. Alle Energieverbräuche für …

Region Hannover

Region Hannover fördert 26 Projekte für Vielfalt und Teilhabe

133.770 Euro gehen in neun Kommunen – Ausschuss folgt der Empfehlung der Jury Ein Fahrradanhänger mit einer mobilen Kochstation, der zweimal im Monat an öffentlichen Plätzen in der Wedemark Halt macht, damit Menschen dort gemeinsam kochen und essen könne; ein internationaler Nähtreff in der Garbsen, bei dem Frauen einmal im Monat zusammenkommen können; ein Theaterstück, …

Sonderförderprogramm für Energiesparmaßnahmen

proKlima-Saison 2023 startet mit Energiespar-Sonderförderung für Vereine

Der enercity-Fonds proKlima startet in sein 25. Jubiläumsjahr mit einem Sonderförderprogramm für kurzfristige und kostengünstige Energiesparmaßnahmen in gemeinnützigen Organisationen. Die Landeshauptstadt und enercity stellen zusätzlich zum Jahresbudget in Höhe von rund 3,32 Millionen Euro ein Sonderbudget zur Verfügung. Die am 1. Januar beginnende Sonderaktion zielt auf die schnelle und unbürokratische Förderung von kostengünstigen Energiesparmaßnahmen bei …

Weg gesperrt

Steg zum Winzlarer Turm wegen Frostschäden gesperrt

Aussichtsplattform am Meerbrucherlebnisweg bitte nicht betreten Der Steg zum Winzlarer Turm im Meerbruch ist durch den Eisgang der vergangenen Woche beschädigt worden und bleibt bis auf Weiteres gesperrt. Das Einsinken im schlammigen Untergrund am Seeufer kann lebensgefährlich sein, der Naturpark warnt deshalb dringend vor dem Betreten des gesperrten Abschnitts. Die Stege und Aussichtstürme am Erlebnisweg …