Stadtbezirke Hannover

Neues Rathaus - Die Verwaltungszentrale für die Stadtbezirke in Hannover

Neues Rathaus von Hannover

Hannover ist die Landeshauptstadt von Niedersachsen. Auf einer Fläche von 204,14 km2 leben 538.068 Bewohner ( Stand Dez. 2018) auf einer Höhe von 55 m ü. NHN. Die 13 Stadtbezirke Hannovers gliedern sich wiederrum in 51 Stadtteile. Im Schnitt leben in Hannover 2636 Einwohner je km2.

Über elf Prozent des etwa 200 Quadratkilometer großen Stadtgebietes sind öffentliche Grünflächen, weshalb Hannover auch als Großstadt im Grünen bezeichnet wird. Der zentrumsnahe Stadtwald Eilenriede hat allein eine Größe von 650 Hektar. Die größte Wasserfläche bildet mit circa 78 Hektar der Maschsee. Die höchsten natürlichen Erhebungen im Stadtgebiet sind der am Südostrand gelegene Kronsberg, dessen höchster Punkt mit 118,2 Metern ein um einige Meter künstlich erhöhter Aussichtshügel ist, und der 89,0 Meter hohe Lindener Berg. Die höchste künstliche Erhebung ist der Nordberg mit 122 Metern am Nordostrand auf dem Gelände der Mülldeponie Lahe.

Stadtbezirke Hannover

  • Mitte
  • Vahrenwald-List
  • Bothfeld-Vahrenheide
  • Buchholz-Kleefeld
  • Misburg-Anderten
  • Kirchrode-Bemerode-Wülferode
  • Südstadt-Bult
  • Döhren-Wülfel
  • Ricklingen
  • Linden-Limmer
  • Ahlem-Badenstedt-Davenstedt
  • Herrenhausen-Stöcken
  • Nord

Stadtplan der Stadtbezirke Hannovers

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Links

Bildquellen

  • Neues Rathaus: www.hannover-entdecken.de