Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Tag der Archive am 8. März in Garbsen, Hannover und Pattensen und am 9. März in Isernhagen

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Bereits zum siebten Mal findet der bundesweite Tag der Archive statt. Unter dem diesjährigen Thema "Frauen – Männer – Macht" werden sich fünf Archive aus Stadt und Region Hannover jeweils eintägig am 8. beziehungsweise 9. März beteiligen.

pdf Programmheft (pdf)

"Frauen – Männer – Macht"

Am Archivgut liegt es nicht, wenn über Frauen in der Geschichte bisher nur wenig geschrieben wurde. Quellen über die historische Bedeutung des Geschlechterverhältnisses und der Geschlechterrollen sind reichlich vorhanden.

Der Tag der Archive 2014 gibt Gelegenheit, mehr über dieses Thema in den Archiven und aus Archivalien zu erfahren. Dazu haben die jeweiligen Häuser individuelle Angebote zusammengestellt wie beispielsweise Führungen, Workshops, Bastelwerkstatt für Kinder, Büchertische und Cafeteria. Die einzelnen Angebote der Archive sind im beigefügten Programmheft aufgeführt.

Bedeutung der Archive

Außerdem erhalten große und kleine BesucherInnen einen Einblick in die Bedeutung und die Arbeit der Archive. Denn sie sind das Langzeitgedächtnis eines Landes, einer Stadt oder einer Institution. Mit ihrer Arbeit tragen sie dazu bei, dass in der Gesellschaft historische Orientierung zur Verfügung steht. Ohne Archive kann Geschichte nicht erforscht werden.

Teilnehmende Archive

Am 8. März werden teilnehmen das Stadtarchiv Garbsen (dieses Mal im Rathaus Garbsen), Rathausplatz 1, 30823 Garbsen, von 10.00 bis 14.00 Uhr; das Niedersächsische Landesarchiv, Am Archiv 1, 30169 Hannover, von 11.00 bis 17.00 Uhr; das Niedersächsische Landesarchiv Magazin Pattensen, Lüderser Weg 2, 30982 Pattensen, von 11.00 bis 15.00 Uhr; das Stadtarchiv Hannover, Am Bokemahle 14-16, 30171 Hannover, von 12.00 bis 17.00 Uhr und am 9. März das Gemeindearchiv Isernhagen, Bothfelder Str. 33, Zugang Stettiner Str., 30916 Isernhagen, von 15.00 bis 17.00 Uhr.

Für einen barrierefreien Zugang ist in allen Häusern gesorgt.

Kategorie: Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.