Bio & Fair
Schreibe einen Kommentar

„Beste Beispiele“ – die Zweite!

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.
Broschüre: Beste Beispiele 2010

Der enercity-Fonds proKlima zeigt gelungene energetische Modernisierungen in einer neuen Broschüre

15 beispielhafte Gebäudemodernisierungen stellt der enercity-Fonds proKlima in seiner neuen Beste-Beispiele-Broschüre vor. Es ist bereits die Zweite. Wie die erste Beispielsammlung von 2006 macht auch diese das Vorher und Nachher einer Modernisierung anschaulich. Sie enthält Angaben über den Ausgangszustand von Außenwand, Fenstern, Dach, Kellerdecke und Heizung und führt die Maßnahmen und Materialien auf, die bei der Modernisierung eingesetzt wurden.

Gut die Hälfte der vorgestellten Häuser sind Mehrfamilienhäuser, das größte mit einer beheizbaren Wohnfläche von 2.100 Quadratmetern. Ansonsten werden Ein- oder Zweifamilienhäuser sowie ein Wohn- und Geschäftshaus gezeigt. So unterschiedlich die Beispiele auch sind, sie haben eins gemeinsam: "Aus jedem Haus lässt sich ein Niedrigenergiehaus machen, sei es in den fünfziger Jahren erbaut, ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus oder auch ein 160 Jahre altes Bauernhaus", berichtet Projektleiterin Anke Unverzagt von proKlima. Die präsentierten Gebäude unterschreiten die Vorgaben der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) überwiegend deutlich um 30 Prozent oder mehr. Damit sind sie auf einem besseren energetischen Standard als viele Neubauten.

Die Broschüre ist bei proKlima kostenlos erhältlich. Interessenten können sie telefonisch unter 0511 430-1970 (montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr) anfordern oder eine PDF-Datei unter www.proklima-hannover.de abrufen.

Kategorie: Bio & Fair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.