Werbung

Klares Zeichen von Fridays For Future in Hannover

Zukunft wählen wie in Hannover

Zukunft wählen wie in Hannover

Am heutigen Freitag setzte Fridays For Future in Hannover ein klares Zeichen für die Bundestagswahl am Sonntag.

ZUKUNFT WÄHLEN

DAMIT AUF WORTE TATEN FOLGEN

Mehr als 470 Kundgebungen fanden bundesweit statt. Rund 60 davon in Niedersachsen. In Hannover sind weit über 10.000 Teilnehmer durch die Stadt gezogen.

 

Die Forderungen von Fridays For Future in Hannover

Die Klimakatastrophe stellt für die Natur und alle Menschen auf der Erde eine zunehmend unkontrollierbare Bedrohung dar. Wetterextreme nehmen in ihrer Häufigkeit und Schwere deutlich zu und treffen insbesondere Länder im globalen Süden schon heute sehr stark. Viele Gebiete werden in Zukunft für den Menschen unbewohnbar werden. Ohne zielorientiertes Handeln zur Verhinderung der Klimakatastrophe verschwenden wir nicht nur wertvolle Zeit, sondern verlieren zugleich die Grundlage für eine lebenswerte Welt!

mehr lesen …

Lange Staus in der Stadt nicht nur wegen FFF

Liebe Autofahrer die Demo von Fridays For Future war nicht die einzige Ursache für die langen Staus. Der Anfang der Hildesheimer Straße war ab Mittag wegen Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

Bildquellen:

  • Zukunft wählen wie in Hannover: www.hannover-entdecken.de