Allgemeine Nachrichten
Schreibe einen Kommentar

Auszubildende aus Hannover kocht am besten

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Deutsche Jugendmeisterschaften 2009 in gastgewerblichen Ausbildungsberufen

Die beste Nachwuchsköchin Deutschlands kommt aus Hannover: Jessica Vahlsing gewann am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in gastgewerblichen Ausbildungsberufen den ersten Platz. In Königswinter auf dem Petersberg verdrängte die 22-Jährige aus Hannover Auszubildende aus Baden-Württemberg und Bayern auf die Plätze zwei und drei.

Jessica Vahlsing lernt am Mercure Atrium Hotel Hannover und ist Schülerin an der Berufsbildenden Schule (BBS) 2 der Region Hannover. Ihr Siegermenü bestand unter anderem aus Schwarzwurzelcreme mit Paprikacrepe und gebackenem Wachtelei sowie einer Roulade vom Lammrücken mit Rosmarinsauce, Wirsingbonbon, glasiertem Gemüse und Kartoffelrisotto.

Auch in der Fachrichtung Restaurantfachleute schaffte es eine Auszubildende der BBS 2 auf das Siegerpodest: Isabel Carolin Heinrich vom Loccumer Hof in Hannover bekam bei den nationalen Meisterschaften die Silbermedaille. Die 19-Jährige aus Sarstedt hatte bereits im April – wie Jessica Vahlsing – die niedersächsische Meisterschaft gewonnen.

Gemeinsam mit der 23-jährigen Hotelfachfrau Kirsten Wicke vom Forsthaus Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen gewannen die drei Auszubildenden der BBS 2 außerdem den 2. Platz in der Mannschaftswertung der Bundesländer – nach dem Team aus Baden-Württemberg und vor den Teilnehmern aus Bayern.

„Leistungsbereitschaft und Engagement, aber auch Freude am Beruf zahlen sich aus – das hat das Team aus Niedersachsen überzeugend bewiesen“, sagte Barbara Weichhold von der BBS 2. „Wir freuen uns riesig über den Erfolg, der uns bestätigt, dass unsere Ausbildung auch nationale spitze ist“, so die Schulleiterin.

Träger der Deutschen Jugendmeisterschaften sind der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), der Verband der Köche Deutschlands (VKD), der Verband der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte (VSR) sowie das Brillat Savarin Kuratorium der FBMA-Stiftung. Die Veranstaltung wird unterstützt von namhaften Industrieunternehmen und Förderern der Branche.

Kategorie: Allgemeine Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.