Werbung

Mit 70 Sachen über die Ziellinie

Neue Bult

Neue Bult

Für ein Vollblutpferd ist eine Distanz von 1400 Metern eher kurz, aber dafür sehr energiegeladen: Das Herz des Pferdes schnellt unmittelbar nach dem Start von einem Ruhepuls von 132 auf maximal 240 Schläge pro Minute in vollem Galopp an. Bei einer Distanz von 1400 Metern, auch „Fliegerdistanz“ genannt, stürmt ein gut trainierter, gesunder Vollblüter nach einer Minute und 25 Sekunden über die Ziellinie. Die kurz vor dem Ziel erreichte Höchstgeschwindigkeit liegt bei ca 70 Stundenkilometern.

Wer diese athletische Superleistung live miterleben möchte, sollte sich Sonntag, den 10. Mai im Terminkalender notieren. Dann „fliegen“ einige der besten Vollblutstuten aus dem In- und Ausland über das Geläuf der Galopprennbahn Neue Bult. Im „Großen Preis der VGH Versicherungen“ kämpfen sie um Siegprämien in Höhe von 20.000 Euro. Acht weitere Rennen werden an diesem Nachmittag gestartet.

Familienfreundlich präsentiert sich erneut das Rahmenprogramm mit dem VGH-Pony-Cup als Hauptereignis. Außerdem locken ein Streichelzoo und die beliebte Wettnietenverlosung mit attraktiven Gewinnen. Veranstaltungbeginn ist voraussichtlich um 13:30 Uhr.

www.neuebult.com

PM: Hannoverscher Rennverein / Born PR