Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kulturpalast Linden

Wenn es darauf ankommt, wer du bist und wen du liebt…

HOMETOWN THEMENABEND: Wenn es darauf ankommt, wer du bist und wen du liebt…

HOMETOWN THEMENABENDKADIR ÖZDEMIR (Niedersächsischen Vernetzungsstelle für die Belange von LSBTI-Flüchtlingen)

Ab 19 Uhr laden wir jeden 4. Dienstag zum Kennenlernen und Vernetzen in unser Zuhause, den Kulturpalast Linden, ein. Lernt Hometown kennen, informiert euch über unsere Projektideen und gebt euren Senf dazu. Wir freuen uns über alle, die nur mal hören wollen und jene, die Lust und Zeit haben, mitzumachen.

Ab 20 Uhr bieten wir Raum für Projekte. Dieses mal mit: Kadir Özdemir von der Niedersächsischen Vernetzungsstelle für die Belange von LSBTI-Flüchtlingen.

In vielen Ländern der Welt kommt es darauf an, wer du bist und wen du liebst. Identitäten, die sich weder dem einen oder dem anderen Geschlecht zuweisen lassen oder sexuelle Orientierung, die jenseits der Norm liegen, werden strafrechtlich verfolgt. Menschen müssen nach einem Outing damit rechnen, diskriminiert und verfolgt zu werden. Die Flucht ist in Deutschland oft noch nicht vorbei. LGBT*I Refugees müssen zum Beispiel auch in Gemeinschaftsunterkünften damit rechnen, nicht ausreichend geschützt zu werden.

Kadir Özdemir, leitet die Vernetzungsstelle LGBT*I Refugees im andersraum Hannover und wird uns im Rahmen dieses Themenabends über die Herausforderungen für LGBT*I Refugees berichten in Herkunftsländern und auch in Hannover. Was muss sich ändern und welche aktuellen Projekte werden derzeit angestoßen?

Kulturpalast Linden
Deisterstraße 24
30449 Hannover
www.kulturpalast-hannover.de

Weihnachts- & Tribute-Abend

Fake Empire präsentiert: Weihnachts- & Tribute-Abend

Alle Jahre wieder… kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch die Fake Empire Weihnachtsfeier. Traditionen wollen eben gefeiert werden. So kommet ihr Kinder am 23. Dezember 2016 in den Kulturpalast und lasset uns zusammen feiern und gemeinsam Weihnachtsliedern lauschen. Wie immer haben wir unsere hannoverschen Lieblingsbands gebeten ein Weihnachtslied neu zu interpretieren. Und da dieses Jahr musikalisch nicht das glücklichste war: Bowie, Prince Cicero oder Cohen sind tot :‘( :‘( :‘( werden die Bands jeweils ein Lied, eines in diesem Jahr verstorbenen Künstlers, covern. Tränen sind erlaubt. Das Imperium wärmt euch mit ausgezeichnetem Glühwein und viel Liebe

Zu den diesjährigen Weihnachts- und Tribute-Bands gehören:

  • OPEN WATER COLLECTIVE (Art-Pop, Hannover)
  • JOHNNY REMEMBER ME (Indie-Pop/Rock, Hannover)
  • JOE BLOECK (Singer/Songwriter, Hannover)
  • SCHRAMMELMEISTER FEAT. HALF SUNDAY (Pop’N’Roll aus Hannover)
  • VERTICAL PANET (Pop/ Rock und New Romantic, Hannover)
  • ANDRE KRAMER (Singer/Songwriter, Hannover)

Kulturpalast Linden e.V.
Deisterstraße 24
30449 Hannover
www.kulturpalast-hannover.de

Josh Harty

“SONGS & WHISPERS“ @ KULTURPALAST LINDEN: JOSH HARTY

Josh Harty

Josh Harty

Termin: Mo 16.05.2016 – 20:00
Ort: Kulturpalast Linden, Deisterstraße 24

JOSH HARTY (Americana, North Dakota)

Der leidenschaftliche „Songschmied“ Josh Harty ist seit seiner Kindheit von Musik umgeben. Von seinem fünften bis zum elften Lebensjahr singt er mit seinem Vater in verschiedenen Gospel-Chören in beinahe allen Kirchen des mittleren Westen. Schon im Alter von zwölf Jahren nimmt Harty gemeinsam mit seinem Vater seine ersten beiden Songs auf Kassette auf und verkauft davon sage und schreibe 10.000 Exemplare.

Sein zweites Soloalbum A Long List Of Lies aus dem Jahr 2008 erreicht Platz acht in den europäischen Americana Charts.

Hartys neuster Longplayer Holding On ist von Blake Thomas und Mark Whitcomb produziert und im DNA Music Lab in Madison aufgenommen. Dieses Album umfasst Songs, welche Harty in den letzten zweieinhalb Jahren auf seinen Tourneen geschrieben und komponiert hat und von einer ganzen Band eingespielt sind. Die Studio-Live-Aufnahmen machen das Album zu einem unverwechselbaren und authentischen Americana-Erlebnis.

Die einzigartige Mischung aus verschiedenen Americana Sounds macht Josh Harty zu einem Muss für alle, denen traditioneller Country, Blues und Folk noch am Herzen liegt.

In den letzten fünf Jahren ist Harty unermüdlich in 41 Staaten und Ländern in ganz Europa getourt. Doch wenn er tourt, dann fährt er nicht einfach nur von Stadt zu Stadt. Vielmehr legt er großen Wert darauf, genügend Zeit in den Orten zu verbringen, um Kultur und Menschen besser kennenzulernen. Von den daraus gewonnenen Alltagsgeschichten und den Erfahrungen auf der Bühne, lässt er sich für neue Songs und Projekte inspirieren.