Autor: admin

Karmarschstraße

Die Karmarschstraße in Hannover ist eine Hauptgeschäftsstraße, die seit 1879 prägend für die Innenstadtstruktur ist. Sie verläuft zwischen dem Kröpcke und dem Friederikenplatz und ist in ihrer Bedeutung für die Verkehrsstruktur der inneren Stadt nur vergleichbar mit der Georgstraße und der Streckenführung der Eisenbahn. Die Karmarschstraße wurde nach dem Bau ihres ersten Teilstücks 1880 nach Karl Karmarsch benannt; erst 1950 erhielt der ganze Straßenzug diesen Namen. https://de.wikipedia.org/wiki/Karmarschstra%C3%9Fe

Straßenbahnen der 70er Jahre

Straßenbahnen in den 1970er Jahren

In der Landeshauptstadt finden zahlreiche Bauarbeiten statt, die auch die Straßenbahnen der „üstra“ betreffen. Es sollte eine U-Bahn gebaut werden, von der man, wegen Finanzproblemen, aber schnell wieder Abstand nahm. Es entstand ein Stadtbahnsystem mit Tunnelstrecken in der Innenstadt das seit 1975 in Betrieb ist. Zehn Jahre dauerte die Fertigstellung der ersten Tunnelstrecke, der Stadtbahnlinie A, mit vier U-Bahnhöfen. Zu dieser Zeit waren außer den neuen Stadtbahnwagen noch Stahlwagen, Aufbauwagen, Umbauwagen und GT6 Fahrzeuge täglich im Straßenbahnverkehr anzutreffen. Wir blicken zurück in die Zeit der Fahrzeugvielfalt, nicht nur bei den Straßenbahnen sondern auch bei den Automobilen. Please activate JavaScript to view this video.Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=bLmFwCYZc2w Den kompletten Film gibt es hier als DVD https://shop.tram-tv.de/Historische-Filme/Strassenbahn-Hannover.html oder im auch regelmäßig Apollokino.

Machwitz Bio-Extraklasse
Werbung

Machwitz Kaffee Bio Extraklasse

Die Kaffeesorte Bio-Extraklasse von Machwitz besteht zu 100% aus Bio Arabica-Bohnen von Plantagen aus Peru. Bei niedrigen Temperaturen für ca. 14 Minuten werden die Bohnen im traditionellen Röstverfahren veredelt. Ein sehr eleganter, würziger, hocharomatischer und vollmundiger Kaffee, mit wenig Säure. Ein Bio- Kaffee wie er sein muss. Erhältlich bei: Machwitz Kaffee Rösterei Am Marstall 18 30159 Hannover Machwitz Café Karmarschstr. 37/39 30159 Hannover Onlineshop: www.machwitz-kaffee.de Hersteller/Produzent: Machwitz – Kaffeerösterei seit 1883 Kaffeeliebhaber Wilhelm Machwitz gründete 1883 die Firma Machwitz Kaffee als „Erstes Danziger Konsumwarengeschäft“. Nach dem Ersten Weltkrieg expandierte das Unternehmen nach Hannover, wo es 1919 ein Kaffee-Spezialgeschäft als Niederlassung an der Georgstraße nahe dem Kröpcke eröffnete. Markenzeichen des Geschäfts waren drei Mohren. Das Geschäft erwarb sich bald einen guten Ruf. Bei den Luftangriffen auf Hannover während des Zweiten Weltkriegs wurde das Ladengeschäft 1943 zerstört. Nach dem Krieg übernahm der Kaufmann Walter Koch (1911–1998) 1948 den Laden und das Markenzeichen. Er eröffnete damit in der heutigen Straße Am Marstall zunächst eine Kolonialwarenhandlung. Als nach der Währungsreform 1948 Rohkaffee frei importiert werden konnte, erhielt Walter Koch …

Bumarana
Werbung

Bumarana

Bumarana, die lokale Limonade für mehr Inspiration. …schmeckt lecker limonadig nach Ingwer/Zitrone. …belebt frei von Taurin, Gluten und Laktose. …ist natürlich, erfrischend, alkoholfrei. bumarana. Limonade auf Guaraná-Basis. Erhältlich bei: Getränkekult Lichtenbergplatz 7 30449 Hannover Filialen von EDEKA Wucherpfennig Online: www.bumbier.de Hersteller/Produzent Die Bierverlag Linden GbR ist ein relativ junges Unternehmen. Gegründet wurde der Betrieb von Anna Poroszewski und Patrick Leonhardt. Die Idee, das eigene Bier auf den lokalen, also den hannoverschen Markt zu bringen, besteht aber schon seit mindestens 15 Jahren. Irgendwann fiel ihnen aber auf, dass die Sprache bei allen Treffen über kurz oder lang bei den geschäftlichen Möglichkeiten einer eigenen Bierproduktion hängen blieb. Kurzerhand wurde dann beschlossen: Der Traum muss wahr gemacht und in die Tat umgesetzt werden. Mit dem  BUM Bier erfanden sie das Musikbier für Hannover. Mit dieser Idee unterstütz der Bierverlag als Kultursponsor regionale Bands. Inzwischen gibt es neben dem BUM Bier auch eine Limonade auf Guaraná-Basis. www.bumbier.de

Tablett Retro-Tulips
Werbung

Tablett Retro Tulips

Dieses schöne Tablett mit schönem Blumenmuster eignet sich zum Servieren wie Dekorieren Deiner vier Wände. Servier Deinen Freunden Getränke oder Snacks. Oder hänge es mit einem Clip an die Wand. Auch als Untersetzer für ein paar kleine Blumentöpfchen oder Vasen macht es sich ganz toll. Wir lassen sie in Handarbeit in Schweden fertigen. Sie sind aus Birkensperrholz, eine melaminbasierende Beschichtung macht sie robust. Größe ca. 22×43 cm Handwäsche Design: jolijou Erhältlich bei: Onlineshop: www.meesundmees.de Hersteller/Produzent: mees&mees ist ein junges Label für Wohndesign – gegründet von zwei Freundinnen, die seit vielen Jahren die Liebe zu den schönen Dingen verbindet. Beide begeistert der Retro-Look in den Farben der Kindheit genauso sehr wie aktuelle minimalistisch-graphische Designs. Beides zusammen ergibt den Stil von mees&mees – modern, schnörkellos und farbenfroh. Zu sehen ist er schon lange: Auf vielen On- und Offline-Kanälen dreht sich alles um diesen Stil. Andrea entwirft ihre eigenen Stoffkollektionen, schreibt für Zeitschriften und Bücher, Bianca trägt den Style in ihren Onlineshop für Stoff und Wohnen. Auf ihren Blogs schreiben sie über alles, was das Leben schöner macht …

Caro Kiste Kontrabass

In diesem Jahr sind wir nun aber wirklich konsequent!

Es ist eine schöne Tradition geworden – auch das Jahr 2019 startet literarisch mit dem hannoverschen Autor Kersten Flenter im Atelier Lortzing Art. Einladungsflyer Wird es uns im neuen Jahr gelingen, weiterhin konsequent ignorant gegenüber unserer Umwelt zu bleiben? Wir schauen dem Klimawandel und der Wiederverbreitung des Faschismus zu, geben ohne Not unsere Autonomie zugunsten von Datensammlern und künstlicher Intelligenz her und finden unsere eigene Verrohung überhaupt ganz toll. Aber während die einen sich ihren Fensterplatz in der Barbarei suchen, kann es eine Handvoll Schelme nicht lassen, den Kampf um Würde und Menschlichkeit mit ihren Waffen aus Liebe und Humor aufrecht zu erhalten. In seinem neuen Buch „Wie wir uns besiegten“ beweist Kersten Flenter erneut sein Gespür für ungewöhnliche Perspektiven, ein Faible für groteske Dialoge und eine ausgesprochene Zuneigung für Menschen mit Haltung. Unterstützung findet er im Lortzing Art dieses Jahr durch Lieder & Chansons von Caro Kiste Kontrabass. Seit 2009 macht das Trio aus Kassel deutschsprachige Lieder für Herz, Hirn und Tanzbein. Mit pfiffig-intelligenten Texten – mal als sanftes Chanson, mal funky, mal als …

Telemax Hannover in der Dämmerung

Telemax Hannover

Der Telemax ist ein zwischen 1989 und 1992 errichteter Fernmeldeturm in Hannover. Der 282 m hohe Turm ist der fünfthöchste Deutschlands und stellt ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Landeshauptstadt von Niedersachsen dar. Er ersetzte den Ende der 1950er Jahre gebauten alten Fernsehturm („Telemoritz“) in der Stadtmitte. https://de.wikipedia.org/wiki/Telemax

Direkt am Schwarzen Bär ist die SEO-Agentur ABAKUS angesiedelt
Werbung

Hannover Linden – Stadtteil mit Herz und Seele

Ohne Zweifel gehört Linden zu den buntesten und eigensinnigsten Stadtteilen Hannovers, der auf eine bewegte und interessante Geschichte zurückblicken kann. Der ehemalige Industriestandort galt einst vermutlich sogar als größtes Dorf Preußens, wurde im Jahr 1885 eine eigene Stadt und erst 1920 nach Hannover eingemeindet. Linden hat sich mit der Zeit immer wieder gewandelt und neu erfunden, ohne dabei jedoch seinen ursprünglichen Charme zu verlieren. In den 60er Jahren kamen viele Gastarbeiter in das Arbeiterviertel, von denen sich ein großer Teil dazu entschied zu bleiben und Linden als neue Heimat ins Herz zu schließen. Aus diesem Grund treffen dort auch heute noch zahlreiche Kulturen und Nationalitäten aufeinander, die für ein spannendes, aber harmonisches Miteinander sorgen. In den 80er Jahren entdeckten die Studenten den Stadtteil für sich, sodass das Viertel noch diverser wurde. Die Limmerstraße ist eine der bekanntesten Einkaufsmeilen Hannovers und beliebter Treffpunkt für die Lindener. Supermärkte, Cafés, Restaurants und zahlreiche kleine Läden mit teils ausgefallenen Waren, reihen sich aneinander. Das Pfefferhaus beispielsweise ist ein Fachgeschäft für Chili und bietet unter anderem selbst produzierte scharfe Soßen …

Neujahrsempfang 2019

Neujahrsempfang: Unter Nachbarn

Neujahrsempfang der Landeshauptstadt Hannover „Unter Nachbarn“ Motto der Veranstaltung im Neuen Rathaus Zum sechsten Mal lädt die Landeshauptstadt alle EinwohnerInnen Hannovers ein, den Start in das neue Jahr gemeinsam zu feiern. Wie in den Vorjahren heißt es beim Neujahrsempfang am Dienstag, 8. Januar 2019 ab 17.30 Uhr „Open House“. Veranstaltungsort ist 2019 wieder das Neue Rathaus. „Unter Nachbarn“, das Motto des Empfangs, nimmt Bezug auf die Internationalität und Weltoffenheit der Stadt – mit 178 Nationalitäten, 72 Sprachen und vielen Städtepartnerschaften. Gleichzeitig ist es angelehnt an den Leitgedanken der aktuellen Bewerbung Hannovers zur Kulturhauptstadt Europas 2025 „Nachbarschaft“. Nachbarschaftliche Begegnungen, gegenseitiges Kennenlernen und Austausch sind das Ziel – von Menschen, die schon lange in Hannover wohnen oder erst vor kurzem in die Stadt gezogen sind, aus Deutschland und der Welt. Die Ratsfraktionen und BürgermeisterInnen, der Oberbürgermeister und die DezernentInnen, die Integrationsbeiräte und der Seniorenbeirat stehen ebenfalls für Gespräche zur Verfügung. Das „Team Kulturhauptstadt“ gibt Einblicke in die aktuelle Bewerbung Hannovers. Den Rahmen bildet ein abwechslungsreiches musikalisches und informatives Programm, dessen Einzelheiten noch in der Planung sind. Allgemeine …