Aktuelles

Medienhaus – Artathome.tv geht online

ArtAtHome.TV

ArtAtHome.tv ist eine Webseite zur Förderung von Kunst und Kultur im Netz. Das neue prof. digitale Fernsehstudio des Medienhauses Hannover e.V. ist nicht nur vorzüglich für Online Sendungen (Streaming) und Aufzeichnungen bis 4K in Zeiten der Ansteckungsgefahr durch Covid19 geeignet. Es ist eine kostengünstige Innovation in der bürgernahen Medienproduktion. Durch die Fernsteuerung aller Kameras und des Tons aus der räumlich getrennten Regie, darunter eine fast durch den ganzen Raum reichende motorische slidercam von BlackCam und anderen, ebenfalls in alle Richtungen bewegbare Kameras, ist eine kontaktlose Aufzeichnung und Sendung möglich. Wir haben in den Sommermonaten fleißig produziert.

In der ersten Ausgabe kann man die einzelnen Beiträge unter www.artathome.tv ansehen.

Die Programminhalte:

Citizens / Bürger

  • Hinterhofkonzert bei Simone (Kulturpalast) mit Leon Ladwig

Fine Art

  • Diorama-ArtLab. Harro Schmidt (Kunsthalle Faust) im Gespräch mit den Hannoverschen Künstler Ingo Lie

Literatur

  • Joe Fass liest „unFASSbar“
  • Gartenlesung „Slapstick prekär“ mit Kersten Flenter

MediaArt

  • Ältere Reisereportagen: moskva-scout; Stromboli 1, Namib Birds

Music

  • „Sunny Days“ von John Winston Berta mit Tycho Barth
  • “Let Me Know” von John Winston Berta mit Tycho Barth
  • Freshard & Stanley Brinks live im Medienhaus Hannover

Performance

  • Pit Noack , TheModernDoor-Group “Steine”

Talkshows

  • Musik Talk Kulturpalast mit Simone Beer und Marco Benduch über Kulturveranstaltungen unter Corona.
  • Musik Talk Kulturpalast mit Simone Beer, Wolfgang Herbst und Peter Holik (Fährmannsfest) Über die coronabedingte Absage und die Situation für andere Festivals.
  • Krisi quatscht mit …dem Hannoverschen Fotografen Uwe Stelter über die neue DB Werbung „Alles nur geklaut?“ HAZ

Bildquellen

  • ArtAtHome.TV: Medienhaus Hannover