Veranstaltungsreihe „Mut tut gut – Gemeinsam für Demokratie“ im Stadtteilzentrum Lister Turm

Søren Thies

Søren Thies

Søren Thies spielt Konzert mit Musik jüdischer Künstler*innen der Weimarer Zeit

In einem Konzert des Sängers und Akkordeonspielers Søren Thies können die Besucher*innen am Sonnabend (28. Januar) um 19 Uhr die Musikwelt der späten 1920er und frühen 1930er Jahre erleben. Das Chanson-Programm erinnert unter dem Titel „Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen…“ an bekannte und weniger bekannte jüdische Künstler*innen aus der Weimarer Zeit.

Das Konzert im Stadtteilzentrum Lister Turm, Walderseestraße 100, ist Teil der Veranstaltungsreihe „Mut tut gut – Gemeinsam für Demokratie“. Der Eintritt kostet 9,50 Euro, mit Hannover-Aktiv-Pass 4,75 Euro; Schüler*innen und Student*innen zahlen 7,60 Euro. Eine Anmeldung telefonisch unter 0511 168-42402 oder per Mail an stadtteilzentrum-lister-turm@hannover-stadt.de ist erforderlich.

Bildquellen:

  • Søren Thies: Stadt Hannover