VHS: Vortrag und Lesung über Theodor Lessings Reise nach Galizien

"Hinter den böhmischen Dörfern – Theodor Lessings Reise nach Galizien" lautet der Titel eines Vortrags plus Lesung am Freitag (22. Februar) von 16.30 bis 18.45 Uhr im Haus der Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover. Wolfgang Eggersdorfer, Germanist und Historiker, nimmt diese Reise im Jahr 1906 und ihren Hintergrund zum Anlass, sich dieser Welt literarisch zu nähern. Der Eintritt kostet sieben Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Nähere Informationen gibt es unter 168-44703.

Pressemitteilung: Stadt Hannover