Kunst & Kultur
Schreibe einen Kommentar

Autorenlesung mit Barbara Schlüter in der Stadtbibliothek

Hinweis

Dieser Artikel wurde vor mehr als 2 Jahren veröffentlicht. Daher kann es sein, dass sein Inhalt oder ein Teil davon nicht mehr aktuell ist.

Die Autorin Barbara Schlüter liest am Mittwoch (15. Oktober) um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Straße 12, aus ihrem Roman "Verheimlichte Liebe". Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Nach "Vergiftete Liebe" aus dem Jahr 2012 ist das bereits der zweite historische Roman der Autorin über eine Hannoveraner Architektenfamilie am Ende des 19. Jahrhunderts.

Barbara Schlüter ist seit über dreißig Jahren selbständige Kommunikationstrainerin, Coach und Managementberaterin. Als wissenschaftliche Assistentin am Historischen Seminar der Universität Hannover bot sie als Erste Veranstaltungen zum Thema "Frauen in der Geschichte" an. Mit ihrem Sachbuch "Rhetorik für Frauen" aus dem Jahr 1987 hat sie Pionierarbeit auf diesem Gebiet geleistet. Sie lebt nach Stationen auf den Kanarischen Inseln und im Rheinland wieder in ihrer Heimatstadt Hannover.

Pressemitteilung: Stadt Hannover

Kategorie: Kunst & Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.