DreamHack: Hannover wird dauerhafter Deutschland-Standort

DreamHack wird 12 Festivals in 9 Großstädten und 7 Ländern veranstalten und kommt auch zweimal nach Hannover

Am 9. Dezember dem sogenannten “DreamHack Day” gab man die Termine für das nächste Jahr bekannt. Im Jahr 2023 wird die DreamHack auf die größte und ambitionierteste Welttournee aller Zeiten gehen und unter anderem mit zwei Festivals nach Hannover kommen. Außerdem feiert die DreamHack Premiere in San Diego, Kalifornien, USA, und Makuhari, Japan. Bei der diesjährigen Eröffung am letzten Donnerstag teilten die Veranstalter mit das Hannover als dauerhafter Deutschland-Standort im Terminkalender vorgesehen ist. Hannover konnte hier mit seinem Messegelände mit der optimalen Infrastruktur überzeugen. In diesem Jahr geht das Event noch bis zum 19. Dezember 2022.

“Die DreamHack ist ein Festival für alle Gamer, das eine Arena schafft, in der man sich vernetzen, etwas entdecken, gewinnen, beitragen und man sich selbst sein kann”, sagte Shahin Zarrabi, VP of Strategy & Growth der DreamHack. “Mit den ersten Auftritten in Japan und San Diego in den USA sowie der Rückkehr in Städte wie Melbourne, Hannover, Valencia, Hyderabad und Jönköping werden wir in 2023 die bisher globalste und vielfältigste DreamHack-Tour veranstalten.”

OUR BIGGEST WORLD TOUR YET | DreamHack 2023 Calendar

Dieses Video wird per Klick von Youtube geladen - Datenschutz Informationen von Google

Egal, ob die Festivalbesucher Cosplay-Kostüme bestaunen, an Wettbewerben teilnehmen, Profis beim Streamen zuschauen, ein Live-Musik Konzert genießen, an Panels teilnehmen oder Kunstwerke bewundern – die DreamHack bietet ein unvergessliches Erlebnis für die Gamer-Familie und Neugierige gleichermaßen.

Auf der DreamHack Hannover im Juni wird ein ESL Challenger-Turnier (CS:GO) und im Dezember werden die ESL Impact Season 4 Global Finals (CS:GO) stattfinden. Alle Infos und Ticketpreise sind auf dreamhack.com zu finden.

Was als ein Treffen von Freunden mit ihren Computern in einer Schulcafeteria – ohne Online-Zugang – begann, hat sich somit zu einem Leuchtturm der Internetkultur und einem Treffpunkt für Gamer auf der ganzen Welt entwickelt – unter einem Dach findet sich alles, was mit Gaming zu tun hat. Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 hat die DreamHack über 110 Festivals in 21 verschiedenen Städten in 13 Ländern und auf fünf Kontinenten veranstaltet.

Bildquellen:

  • Hannover Messe: www.hannover-entdecken.de