Alle Artikel mit dem Schlagwort: Erika-Fisch-Stadion

Fête de la Musique 2019

Hannover feiert Fête de la Musique 2021

Kunst und Kultur wieder live erleben Der in den letzten Wochen gesunkene Inzidenzwert für Corona-Infizierte macht es möglich: Das größte Musikfest der Welt, die Fête de la Musique, kann am 21. Juni wieder live in Hannover stattfinden. Sowohl Outdoor- als auch Indoor-Standorte werden bespielt. Nachdem die hannoversche Fête de la Musique im vergangenen Jahr unter dem Motto „Fête mal anders“ für die Besucher*innen in einem eher ungewohnten Format stattfand, wagen die Veranstalter*innen dieses Jahr wieder einen Schritt in Richtung Live-Formate – natürlich mit einem Hygienekonzept, das flexibel an die aktuelle Infektionslage angepasst werden kann. „Es ist toll, dass wir mit der Fête de la Musique den Sommer begrüßen und der kreativen Vielfalt hier in Hannover wieder eine Bühne bieten können, denn ich spüre es selbst: Wir sind alle hungrig nach Kultur, nach einem kleinen Stückchen Normalität und Unbeschwertheit!“, sagt Hannovers Kultur- und Sportdezernentin Konstanze Beckedorf. „Als Veranstalterin der Fête de la Musique wird die Landeshauptstadt Hannover jedes Jahr von vielen Kooperationspartner*innen und Sponsor*innen unterstützt, die dieses beliebte Festival erst ermöglichen. Ich möchte allen Beteiligten meinen …

Erika-Fisch-Stadion

Stadtstaffel am 7.Mai – in diesem Jahr auch mit Diversity-Staffeln

Am 7.5. findet die 103. Stadtstaffel statt. In diesem Jahr gehen auch mehrere Diversity-Staffeln an den Start, also Staffeln, die aus StarterInnen mit und ohne Behinderung gebildet werden. Der veranstaltende Fachbereich Sport und Bäder der Stadtverwaltung möchte diesen Diversitystaffeln im Vorfeld die Möglichkeit bieten, das Erika-Fisch-Stadion kennenzulernen. Geplant sind ein kleines „Lauf ABC“ und das Kennenlernen der Räumlichkeiten, der Strecke und des Laufens an sich. Es wird auch ausprobiert, wie eine Staffelübergabe funktioniert und „wie weit“ 75 bzw. 100 m sind. Am 23.3. von 10 bis 12 Uhr trainieren TeilnehmerInnen des Landesblindenzentrums, von 17 bis 19 Uhr sind StarterInnen der Lebenshilfe aktiv. Interessierte Einrichtungen können sich bis zum 17.3. bei der Stadt melden. Unterstützt werden die Probeläufe von Trainern der Sportregion Hannover. Jeder kann mitmachen! Der Inklusionsgedanke wird bei der Stadtstaffel groß geschrieben: Neben den langjährig bekannten Wettbewerben geht auch das traditionelle Rennen der Handbiker erneut als Staffelwettbewerb an den Start. Darüber hinaus können auch Menschen mit körperlichem oder geistigem Handicap zusammen mit Betreuern/Begleitern aktiv dabei sein. Für das besondere Familiengefühl finden erstmals Generationenstaffeln statt. So können Kinder zusammen mit ihren Eltern und/oder Großeltern laufen. Der Fachbereich Sport und Bäder …