Alle Artikel mit dem Schlagwort: Erika-Fisch-Stadion

Fête de la Musique 2019

Hannover feiert Fête de la Musique 2021

Kunst und Kultur wieder live erleben Der in den letzten Wochen gesunkene Inzidenzwert für Corona-Infizierte macht es möglich: Das größte Musikfest der Welt, die Fête de la Musique, kann am 21. Juni wieder live in Hannover stattfinden. Sowohl Outdoor- als auch Indoor-Standorte werden bespielt. Nachdem die hannoversche Fête de la Musique im vergangenen Jahr unter …

Erika-Fisch-Stadion

Stadtstaffel am 7.Mai – in diesem Jahr auch mit Diversity-Staffeln

Am 7.5. findet die 103. Stadtstaffel statt. In diesem Jahr gehen auch mehrere Diversity-Staffeln an den Start, also Staffeln, die aus StarterInnen mit und ohne Behinderung gebildet werden. Der veranstaltende Fachbereich Sport und Bäder der Stadtverwaltung möchte diesen Diversitystaffeln im Vorfeld die Möglichkeit bieten, das Erika-Fisch-Stadion kennenzulernen. Geplant sind ein kleines „Lauf ABC“ und das Kennenlernen der Räumlichkeiten, der Strecke …

Die Recken

Vorbereitungsstart bei den RECKEN

„Werden viel testen“ RECKEN starten in die Vorbereitung auf die Saison 2016/17 Rund sechs Wochen nach Abschluss der abgelaufenen Saison ist die TSV Hannover-Burgdorf am Montag in die Vorbereitung für die Anfang September beginnende Bundesligasaison 2016/17 gestartet. Neben den üblichen Lauf-, Kraft- und Hallentrainingseinheiten stehen in der knapp achtwöchigen Vorbereitungsphase zahlreiche Leistungskontrollen in Form von …

Erika-Fisch-Stadion

Viele Nationen – ein Spiel: Internationaler Hannover Cup 2016

In Hannover leben Menschen aus fast 170 verschiedenen Nationen. Diese Vielfalt spiegelt sich auch im Sport wider, insbesondere natürlich im Fußball. Mit dem „Internationalen Hannover Cup“, der 2011 erstmalig durchgeführt wurde, hat die Stadt ein besonderes Turnier ins Leben gerufen um den Dialog zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft zu fördern. Bei dem Turnier präsentieren 16 Teams …

Erika-Fisch-Stadion

Stadtstaffel am Sonntag: Fast 1500 TeilnehmerInnen am Start

Am kommenden Sonntag, 29.Mai, wird in und am Erika-Fisch-Stadion (vormals Mehrkampfanlage) die traditionsreiche hannoversche Stadtstaffel durchgeführt. Insgesamt beteiligen sich 1420 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 170 Staffeln. Die einzelnen Starts erfolgen zwischen 10 und 15 Uhr. Begonnen wird mit den Kinderläufen, die im Stadion durchgeführt werden. Die Strecken der Staffeln der Erwachsenen führen teilweise auch durch …

„Wolfgang-Besemer-Ufer“ erinnert an herausragende Persönlichkeit der hannoverschen Kulturszene

Unweit seiner früheren Wirkungsstätte Capitol heißt nun der östliche Ihmeuferweg zwischen Benno-Ohnesorg-Brücke und dem Wehr am Schnellen Graben nach Wolfgang Besemer, dem im Dezember 2014 verstorbenen Konzertveranstalter und Förderer der hannoverschen Musikszene. Parteiübergreifend war der Antrag zur Wegebenennung vom Bezirksrat Mitte beschlossen worden. Gemeinsam mit vielen FreundInnen und WegbegleiterInnen Besemers – unter anderem seinem engen …

Hannoversche LGBTIQ-Szene wirbt für Toleranz, Respekt und Vielfalt in der Gesellschaft

Mit drei außerordentlichen Veranstaltungen in den nächsten Wochen macht die hannoversche LGBTIQ (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender / Transsexual, Intersexual, Queer)-Szene auf sich aufmerksam, wirbt für Toleranz, Respekt und Vielfalt in der Gesellschaft und heißt alle Menschen in der niedersächsischen Landeshauptstadt willkommen. Los geht es mit dem 3. Respekt-Fußballspiel „Kicken gegen Homo- und Transphobie“ am 23. …

Benennung Ihme-Ufer: Oberbürgermeister und Bezirksrat Mitte ehren Wolfgang Besemer

Eine ganz große Koalition engagiert sich dafür: An Wolfgang Besemer, den im Dezember 2014 verstorbenen Förderer der hannoverschen Musikszene und weit über die Grenzen Hannovers hinaus bekannten Konzertveranstalter, soll künftig der Name des östlichen Ihmeuferweges erinnern. Ein parteiübergreifender Antrag zur Wegebenennung liegt jetzt dem zuständigen Bezirksrat Mitte zur Abstimmung vor. Oberbürgermeister Stefan Schostok unterstützt mit …

Hannover bewirbt sich um die Ausrichtung der Special Olympics 2016

Die Landeshauptstadt Hannover bewirbt sich um die Ausrichtung der Sommerspiele der Special Olympics Deutschland 2016. Oberbürgermeister Stefan Schostok hat die Bewerbung am Freitag im Sportleistungszentrum (SLZ) vorgestellt. Die Entscheidung über die Vergabe fällt bereits Mitte November. In Anlehnung an die Olympischen Spiele wetteifern bei den Special Olympics Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen in zahlreichen …

Samstag, 21. Juni: Fußballturnier „Kicken gegen Vorurteile“

Unter dem Motto "Kicken gegen Vorurteile 2014" sorgen Afrikaner/innen und die Polizei zum siebten Mal auf spielerische Art für eine Verbesserung der Verständigung zwischen Ordnungshütern und Migranten. In bunt gemischten Spielteams setzen Polizistinnen und Polizisten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung der Stadt Hannover und Migrantinnen und Migranten aus der Region Hannover ein Zeichen für Verständigung …