Alle Artikel in: Kalenderblatt

Was ist am heutigen Tag in Hannover passiert? Interessante Fakten, amüsante Geschichten und historische Begebenheiten aus der Stadtgeschichte der Landeshauptstadt.

Kalenderblatt

Neues Verkehrskonzept Innenstadt

Um in der Marktstraße den Autoverkehr aus der Karmarsch- und der Schmiedestraße zu unterbinden, wird der Abschnitt zwischen Karmarschstraße und Röselerstraße am 18. Januar 1994 „abgepollert“. Das Tiefbauamt sieht in dieser Maßnahme den letzten Baustein im Verkehrskonzept Innenstadt.

Kalenderblatt

Skulptur „Transformations“ wird aufgestellt

Die Skulptur „Transformations“ der Künstlerin Emma de Signaldis wird am 17. Januar 2001 auf der Grünfläche zwischen Hohenzollern- und Bödekerstraße aufgestellt. Das Werk ist ein Geschenk Monacos an die Stadt für ihre Gastfreundschaft während der Expo.

Kalenderblatt

Zusammenschluß von „Bündnis 90“ und den „Grünen“

Auf getrennten Parteitagen, die im Congress-Centrum Hannover stattfinden, ebnen die „Grünen“ und das „Bündnis 90“ am 16. Januar 1993 den Weg für einen Zusammenschluß der beiden Parteien auf Bundesebene unter dem Namen „Bündnis 90/Die Grünen“. In einer Urabstimmung sollen die Mitglieder endgültig über den Zusammenschluß entscheiden.

Kalenderblatt

Verbesserung der Einnahmeseite im städtischen Haushalt

Die Stadtverwaltung stellt am 15. Januar 1992 der Presse ihre Vorschläge zur Verbesserung der Einnahmeseite im städtischen Haushalt vor. Museumsbesuche sollen künftig 2,- DM, eine Jahreslesekarte in der Stadtbibliothek 15,- DM kosten. Höhere Beiträge müssen künftig auch für die Betreuung von Kindern in Kindertagesstätten gezahlt werden.

Kalenderblatt

Wahl Leinerts zum Stadtoberhaupt

Am 13. November 1918 wird Robert Leinert als erster Sozialdemokrat zum Stadtoberhaupt (mit dem Titel Oberbürgermeister) gewählt. Der Gewerkschaftssekretär August Lohrberg und der Arbeitersekretär Christian
Schrader werden zu Senatoren.

Kalenderblatt

Geburtstag von Gerneral Rudolf von Hammerstein

Der hannoversche General Rudolf Georg Wilhelm Freiherr von Hammerstein wird am 30. September 1735 in Loxten geboren. Im Alter von sechzehn Jahren trat er am 13. April 1751 in das kurhannoveranische Infanterie-Regiment Garde ein und diente während des Siebenjährigen Krieges.