Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tiergarten

Weitere Informationen gibt es auf der Seite über den Tiergarten Hannover.

Rehe im Tiergarten

Muffelwild findet im Tiergarten ein Zuhause

Neue Bewohner für den Tiergarten: In das Rotwildgehege im Osten der Anlage sind fünf Mufflons (Muffelwild oder Muffel) eingezogen. Es handelt sich um zwei männliche Tiere in einem Alter von ein bis zwei Jahren sowie drei weibliche Tiere, die ein halbes bis zwei Jahre alt sind. Die Tiere kommen aus verschiedenen Herden und Herkunftsorten aus …

Kulturtreff Hainholz

Stadtteilkultur Hannover startet mit neuer Reihe „Geschichten am Bücherschrank erzählt“

Bei der neuen Veranstaltungsreihe „Geschichten am Bücherschrank erzählt“ der Stadtteilkultur Hannover gibt es Überliefertes und Gefundenes zu hören, in alter Tradition lebendig und frei erzählt. An den unterschiedlichen Terminen an den Bücherschränken erwartet das Publikum ein kurzweiliger, inspirierender und unterhaltsamer Aufenthalt mit der Erzählerin Verena Maretzki. Bücherschränke sind wie Häuser, in denen Geschichten wohnen. Mal …

Polizei Nachrichten

Bus während der Fahrt mit unbekanntem Gegenstand beschädigt

Wer kann Hinweise geben? Am Dienstag, 28.09.2021, ist ein mit Passagieren besetzter Linienbus an der Kirchröder Straße von einem unbekannten Täter mit einem bislang nicht identifizierten Gegenstand beschädigt worden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen der Tat und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Südstadt war der Bus der Linie …

Polizei Nachrichten

Versuchter schwerer Raub an Haltestelle in Hannover-Kirchrode – Täter flüchtet ohne Beute

An der Haltestelle „Tiergarten“ in Hannover-Kirchrode hat am Montagmittag, 20.09.2021, ein derzeit unbekannter Täter versucht, einen Jugendlichen auszurauben. Nachdem der Täter ihn mit einem spitzen Gegenstand verletzt hatte, floh er ohne Diebesgut. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise zur Tat. Nach derzeitigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Hannover-Döhren stieg der 19-Jährige am Montag, 20.09.2021, gegen 13:30 …

Tiergarten

Kirchrode perfekt – Das Kirchrode-Lied

Das Kirchrode-Lied über Kirchrode, den grünen Stadtteil in Hannover. Kirchrode ist einer der wenigen Stadteile, der sich einen gewachsenen Ortskern bewahrt hat, in dem ein reges gesellschaftliches Leben stattfindet. Der Tiergarten, von einzigartiger Naturschönheit, liegt idyllisch im Ortszentrum. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, ein direkter Stadtbahnanschluss sowie mehrere Buslinien, eine Postfiliale, ein vielfältiges Angebot an Restaurants, Gaststätten, Fachärzten, …

Baumaßnahmen 2021 Hannover

Die wichtigsten Straßenbaustellen 2021 in Hannover

Die Stadt investiert rund 32 Millionen Euro Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Maßnahmen zur Erneuerung und Optimierung der städtischen Verkehrsinfrastruktur im Stadtgebiet von Hannover durchgeführt. Diese Maßnahmen tragen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, der Barrierefreiheit, der Stadtgestaltung, aber auch zum Ausbau und der Optimierung der Fuß- und Radverkehrsanlagen im Stadtgebiet bei und leisten damit …

Tiergartenfest fällt aus

Erstmals in der 40-jährigen Geschichte des Tiergartenfestes muss das Herbst-Highlight in diesem Jahr leider ausfallen. Die 41. Ausgabe sollte eigentlich am kommenden Sonnabend (14. Oktober) stattfinden. Durch den Sturm „Xavier“ am vergangenen Donnerstag (5. Oktober) sind im Tiergarten zahlreiche Bäume entwurzelt oder beschädigt worden. Zudem hat der Starkregen der vergangenen Tage an vielen Stellen des …

Kastanien sammeln

Kastanien und Eicheln sammeln für die Tierfütterung

Fleißige Kinder als Sammlerinnen und Sammler gefragt: Vom 1. bis 12. Oktober nimmt die Stadt wieder Kastanien und Eicheln für die Winterfütterung der Tiere im Tiergarten an. Die drei Annahmestellen sind wie folgt zu erreichen: das Wirtschaftsgebäude an der Tiergartenstraße 149, montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr; der Forsthof Am Pferdeturm, Kleestraße 101, …

Ein neuer Wald als Ersatz für zugebaute Flächen?

Auf einer 15.000 Quadratmeter großen Fläche am Ende der Welt, zumindest aus hannoverscher Sicht, soll ein neuer Wald angepflanzt werden. Eigentlich keine schlechte Idee. Wenn man aber bedenkt das dies eine Ausgleichsmaßnahme für bebaute Grünflächen in der Stadt ist erscheint die Idee in einem ganz anderen Licht. In der Stadt braucht es mehr Grünflächen und …