Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kulturzentrum Faust

SchoolJam

SchoolJam 2016/2017

SchoolJamDeutschlands größtes Schülerband-Festival. Regio-Finale

Gesucht wird: Deutschlands beste Schülerband! Zum 15. Mal startet der bundesweite Wettbewerb SchoolJam. Junge Künstler haben die Möglichkeit, beim größten Nachwuchsfestival des Landes bei insgesmt 12 bis 15 Konzerten in ganz Deutschland anzutreten. Ihr Ziel: Der Einzug ins große Finale am 4. April 2017 im Rahmen der Musikmesse Frankfurt. Eine Jury wählt bei jedem Konzert zwei Finalisten aus, die dann ins Internetvoting gehen. Hier stimmen die Fans ab, wer am Schluss in Frankfurt vor ganz großer Kulisse antreten darf. Die acht Finalbands des SchoolJam-Wettbewerbs spielen in der letzten Runde dann vor einer Prominenten-Jury, die unter anderem mit bekannten deutschen Musikern und weiteren bekannten Gesichtern aus der Musikbranche besetzt wird. Als Hauptpreis gewinnt die Siegerband je einen Auftritt bei den renommierten Open-Air-Festivals “Hurricane” und “Southside” sowie eine einwöchige China-Reise, um auf der dortigen Musikmesse Music China live spielen zu können.

Goldmouth

Goldmouth

Als Special Guest beim heutigen Regio-Finale in Hannover spielt die Band Goldmouth, Sieger des SchoolJam 2012/2013. Der Wettbewerb beginnt um 18 Uhr. Ab 15:30 Uhr läuft die Fender Amp & Guitar Show und die Korg & More Show. Dort können Interessierte Gitarren und Keyboards ausprobieren und Fragen stellen.

SchoolJam ist ein einzigartiges Non-Profit-Projekt zur Förderung der Musik an Schulen sowie die Unterstützung junger Nachwuchsbands. SchoolJam ist keine Casting-Veranstaltung mit dem Ziel, eine Top-Band zu finden und kommerziell aufzubauen. Hier geht es vielmehr um die allgemeine Unterstützung von Schüler-Bands und den Aufbau entsprechender Musik-AGs oder ähnlicher Initiativen und Projekte in Schulen und Jugendzentren. Der nicht-kommerzielle Ansatz wird auch dadurch deutlich, dass alle Copyrights und Rechte bei den Bands beziehungsweise Musikern und Textern verbleiben. SchoolJam wird vom Bundesministerium für Familie und Jugend gefördert. Träger und Partner des Events sind u.a. Spiegel Online, The Huffington Post, piranha, regioactive.de, Backstage Pro, musikerplus.de, guitarheaven.de, megasynth,de, top10video.de, Sae, PPVMedien, SOMM, das “Southside” und “Hurricane”-Festival, die Musikmesse Frankfurt und Music China.

TERMIN: 13.02.2017
EINLASS: 15:30 Uhr
BEGINN: 18:00 Uhr
Eintritt: frei
ORT: Kulturzentrum FAIUST – Mephisto

www.schooljam.de

Faust: Dillon Cooper

Dillon Cooper – Uncharted European Tour 2017

Dillon Cooper

Dillon Cooper

Bereits 2009 bekannten sich nicht nur Jadakiss (The L.O.X.) und JAY Z als Fans des jungen Dillon Cooper. Letzterer besorgte dem jungen Rapper aus Brooklyn kurzerhand ein Stipendium am vielleicht begehrtesten Musik-College der Welt – dem Berklee College of Music in Boston, wo zuvor bereits Musikgrößen wie John Mayer oder Quincy Jones zu Weltstars avancierten. Selbstredend für seine außergewöhnlichen Rap-Künste wie auch seine Fähigkeiten am Klavier erntete Cooper dort zahlreiche Auszeichnungen und auf seinen Abschluss folgten eine ganze Riege Musik-Videos. Gleich die erste Auskopplung wurde mit fünfstelligen Klickzahlen belohnt. Auch hierzulande zeigten sich die hiesige HipHop-Szene und die zugehörigen Medien gleichermaßen beeindruckt.
Ende Mai 2015 veröffentlichte Sido die Single “Ackan” aus seinem Album “VI” und der Gastbeitrag stammte von niemand anderem als Dillon Cooper. Das dazugehörige Video zählt mittlerweile über 9 Millionen Klicks auf YouTube! Mittlerweile kann Cooper auf zahlreiche Festival-Auftritte und zwei nahezu restlos ausverkaufte Europa-Tourneen zurückblicken. Nun ist er mit seinem neuen Release erneut in Europa zu sehen.

Präsentiert von laut.de, Rap.de, splash! Mag, Backspin, HipHop.de und 16bars.de.

TERMIN: 02. Februar 2017
EINLASS: 19 Uhr
BEGINN: 20 Uhr
VVK: 16 Euro / AK: 20 Euro
ORT: Kulturzentrum FAUST, Mephisto
www.kulturzentrum-faust.de

MIA. – Elektro-Pop aus Berlin. „Jede Sekunde“-Tour 2016

MIA

MIA

Jede Sekunde, jede Note, jeden Atemzug genießen, denn die Zeit auf der Bühne ist kostbar. MIA. packen alle Kisten, Koffer und Lieblingssongs ein und ziehen im Dezember 2016 um die Häuser. Neun Städte, neun Clubs, neun verschiedene Setlisten, denn das MIA.-Publikum vor Ort entscheidet, was gespielt wird. Das Leben ist kein Wunschkonzert? – MIA. tanzt drauf! Gegen den Jahresend-Blues und die Winter-Depression bittet die Bwerliner Elektro-Formation zum Tanz in den Advent mit Glücksrad zum Durchdrehen.

Donnerstag, 22.12.2016
FAUST 60er-Jahre Halle
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
VVK: 30 Euro (zzgl. Gebühren)
AK: 38 Euro
www.kulturzentrum-faust.de

Faust Wintermarkt

Faust-Wintermarkt

Faust WintermarktMit Handgemacht! – Der Markt für Selbstgemachtes und Werkstatt-Basar von der Distel

Der Faust-Wintermarkt ist die feierliche Alternative zum Weihnachtsmarkt. Womit man keinesfalls rechnen darf, sind Weihnachtsmänner, dröhnender Rummel und massiver Lichterglanz. Stattdessen locken ein Werkstatt-Basar bei Distel e.V., Selbstgebasteltes auf dem “Handgemacht!”-Markt in der Warenannahme und Live-Musik von Blaupause in Der Nachbarin Café. Wer noch ein nettes Geschenk sucht, ist hier ebenso richtig, wie diejenigen, die einfach nur einen geselligen Nachmittag verbringen möchten.

Faust WintermarktIn der Zinsser-Halle gibt es in den Werkstatt-Räumen von Distel e.V. Objekte aus Holz und Metall sowie traditionsgemäß heiße Waffeln, selbstgemachten Kuchen und Kaffee in feierlich geschmückter Werkstatt-Atmosphäre. “Handgemacht!” wiederum bietet Kunst und selbstgemachtes Kunsthandwerk, zum Beispiel individuell angefertigte Handarbeiten, selbstbemalte oder selbstgenähte Kleidung, Seifen, Marmeladen, Taschen, Bilder, Skulpturen, Postkarten, in Eigenregie produzierte Musik und allerlei Dinge mehr für den kleinen Geldbeutel.

Wir freuen uns auf Euch und alternativ-winterliche Stunden!

ÖFFNUNGSZEITEN: Samstag 13-20 Uhr und Sonntag 11-18 Uhr
ORT: Kulturzentrum FAUST Warenannahme / Zinsser-Halle

Eintritt frei

Mitch Miller

Reiselust – Der Travel-Slam mit Mitch Miller

Mitch Miller

Mitch Miller

Reiselust vereint an einem Abend die Geschichten vierer Menschen, die nacheinander von ihren Reisen durch die Welt berichten. Sei es, als junge Frau mit nichts als einem Rucksack durchs indische Hochland, mit dem Kreuzfahrtschiff über die Ozeane, dem Fahrrad durch Kirgisistan oder zu Fuß durch die Weite der afrikanischen Savanne. Über den Dschungel von Vietnam, kristallklare Seen in Südfrankreich oder die sengende chilenische Sonne – an diesem Abend werden Fernweh und Sehnsucht geweckt. Jeweils zwanzig Minuten haben die Erzählerinnen und Erzähler Zeit, mit viel Charme in Form von Film-, Bild- und Text-Material den Zuschauern von ihrem Abenteuer zu berichten.

Bei jedem Travel-Slam wechselt das Line-Up. So führen die Reisen mal ins majestätische Nepal, auf die Karibikinsel Caye Caulker, in die Wildnis von Alaska oder das beschauliche Emsland – für jeden ist etwas dabei. Das Publikum bewertet die Vorträge mit Punktetafeln und entscheidet so, welcher der vier Reisenden am Ende den Goldenen Atlas gewinnt.
Durch den Abend führt der Reise-Experte und Reiselust-Erfinder Mitch Miller, das Team verstärken die Journalistin Carolin Rupp und der Fotograf Jacob Mason.

www.walkntravel.de

TERMIN: 28.10.2016 / EINLASS: 19 Uhr / BEGINN: 20 Uhr
VVK: 8 Euro / AK: 11 Euro / Erm.: 8 Euro
ORT: Kulturzentrum FAUST (Warenannahme), Zur Bettfedernfabrik, 30451 Hannover

Eine Veranstaltung von “Macht Worte!”.