Werbung

Schützenfest Hannover 2022 – Infos und Termine

Schützenfest Hannover

Schützenfest Hannover

Spektakuläre Fahrgeschäfte, GOP-Show auf beim Schützenfest 2022 und dazu neue Festzelte

Noch zwei Tage – dann beginnt das 493. Schützenfest (1. bis 10. Juli 2022). Über 200 Schausteller*innen, 25 Fahr- und Belustigungsgeschäfte – davon zehn Hochfahrgeschäfte -, drei Festzelte, vier Eventbereiche, zehn Großgastronomieangebote und viele Imbiss- Süßwaren- und Eisspezialitäten sind dabei. Die kleinen Gäste können sich auf elf Kinderkarussells und im Kasperletheater amüsieren.

Hannover-Premiere: Hangover und The Police Academy auf dem Schützenfest 2022

Ein besonderes Highlight auf dem Festplatz ist in diesem Jahr „Hangover – The Tower“ – ein Freifallturm, der allen mutigen Schützenfest-Besucher*innen einerseits eine atemberaubende Sicht von Hannover aus 85 Metern Höhe ermöglicht, dann aber in einem freien Fall mit einer Geschwindigkeit von fast 100 Stundenkilometern buchstäblich den Atem raubt. Eine weitere Schützenfest-Premiere ist das größte Funhouse der Welt „Die Police Academy“. Auf fünf Etagen können die Besucher*innen eine unvergessliche Zeit erleben.

Festzelt & Rundteil

Mit Jan Patrick Wolters wird in der Bayern Festhalle neuer Betreiber auf dem Schützenfest sein. Als ein neues Hauptfestzelt nimmt die Festhalle eine zentrale Rolle auf dem Festplatz ein.

Eine weitere gastronomische Neuerung: Das Rundteil im Herzen des Schützenplatzes wird als NP-Rondell von der Verlagsgesellschaft Madsack, einer leistungsstarken und Schützenfest-erfahrenen Partnerin, unter der Federführung von Geschäftsführer Günter Evert gestaltet und betrieben.

Freaks@Schützenfest Hannover

Das Schützenfest Hannover kann nach über 500 Jahren Geschichte immer noch überraschen: Am ersten Sonnabend (2. Juli) wartet ein besonderes Highlight auf die Besucher*innen: „Freaks@Schützenfest Hannover“, das in Zusammenarbeit mit dem GOP Hannover entsteht. Zwischen 20 und 22 Uhr zieht eine kleine skurrile Parade mit vier Künstler*innen über den Schützenplatz und präsentiert an insgesamt vier Orten eine – im wahrsten Sinne des Wortes – heiße Show. Dabei sind: Konrad Stöckel (Feuerkunst), Thomas Saath (Kraftjonglage), Fibi Eyewalker (Schwertschluckerin), P. Fly (Akrobatik).

Fahrgeschäfte beim Schützenfest 2022

Die Fahr- und Belustigungsgeschäfte sorgen auch in diesem Jahr für Nervenkitzel und Action: Unter den 25 Fahr- und Belustigungsgeschäften sind acht erstmalig in Hannover, darunter der Aeronaut, Alcatraz, Happy Slide, Rock&Roll, Pool Party und Drifting Coaster. Aber auch die beliebten HipHopJumper, Gravity und natürlich das Riesenrad „Roue Parisenne“ sind dabei.

Familientag

Familien mit Kindern kommen beim Angebot von über zehn Fahrgeschäften und dem Kasperletheater voll auf ihre Kosten. Der Familientag (6. Juli) steht ganz im Zeichen der „Kleinen“. Eine Schnitzeljagd, Kinderschminken, Ballwerfen, Pfeilwerfen, Entenangeln und eine große Maskottchenparade versprechen viel Spaß.

Termine und Highlights

Der besondere Startschuss zum Fest fällt am Freitag, 1. Juli. Dann werden die vier Bruchmeister*innen 2022 in der Rathaushalle offiziell verpflichtet, bevor sie am Sonntag, 3. Juli, die vier Züge des zehn kilometerlangen Ausmarsches der hannoverschen Schützenvereine und ihrer Gäste anführen. Musikkapellen aller Stilrichtungen machen den Umzug für die Zuschauer*innen an den Straßenrändern und auf den Tribünen zu einem einzigartigen Erlebnis. Start ist um 10 Uhr am Neuen Rathaus.

Wegen des großen Erfolgs sind auch in diesem Jahr wieder für alle großen und kleinen Star-Wars-Fans die kostümierten Held*innen aus den bekannten Filmen auf dem Festplatz, am Sonnabend (9. Juli) ab 15 Uhr für gemeinsame Fotos und später für eine musikalisch begleitete Parade über den Platz.

Sicherheit und Anreise

Teil der Planungen zum Schützenfest ist ein umfassendes Sicherheitskonzept für den Festplatz und den Ausmarsch, das gemeinsam zwischen Landeshauptstadt Hannover, Feuerwehr und Polizeidirektion eng abgestimmt wurde. Auch in diesem Jahr wird es an den Eingängen stichprobenartige Taschenkontrollen geben.

Besucher*innen sollen zum Schützenplatz mit dem ÖPNV anreisen. Der Festplatz ist ideal angeschlossen (Haltestelle Waterlooplatz). Zudem gibt es einen bewachten Fahrradparkplatz am Gilde-Tor.

Aktuelle Infos gibt es auf der Webseite der Veranstalter.

Bildquellen:

  • Schützenfest Hannover: www.hannover-entdecken.de
  • Schützenfest Hannover: www.hannover-entdecken.de