Autor: Pressemitteilung Region Hannover

Martin Henze, Grumbacher Teich, 2009, aus der Serie Teiche (2004 – 2010), Courtesy des Künstlers

„Teich- und Waldlandschaften“: Ausstellung im Regionshaus

Künstlerische Fotografien von Martin Henze zeigen magische Naturszenen Region Hannover/Neustadt a. Rbge. Endlich wieder Kunst im Regionshaus: Die Ausstellung „Teich- und Waldlandschaften“ von Martin Henze ist nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause zugleich die erste Ausstellung im Haus der Region, die sich ausschließlich der künstlerischen Fotografie widmet. Am „Schauplatz für Kunst“ rund um den Treppenaufgang in den …

Sehpferdchen Filmfest

14. Sehpferdchen: Filmfest für die Generationen vom 26. Juni bis 6. Juli

Volles Programm in drei Kinos / Workshops für Schulklassen  Standhalten, sich befreien und wachsen: Das ist das Motto des Filmfestes „Sehpferdchen“, das in diesem Jahr bereits zum 14. Mal ins Kino einlädt. In drei Lichtspielhäusern ist vom 26. Juni bis 6. Juli volles Programm: Das Kino im Künstlerhaus und das Kino am Raschplatz in Hannover …

Badeinsel in Steinhude

Grüne Schätze: Auf Schatzsuche im Naturpark Steinhuder Meer

Drei Familien-Rätseltouren führen ins Moor, auf die Badeinsel und den Wilhelmstein Naturpark Steinhuder Meer. Wer in den Osterferien nicht in die Ferne schweift, kann vor der eigenen Haustür so manchen Schatz entdecken: Drei Hefte aus der Reihe GRÜNE SCHÄTZE sind die perfekten Reiseführer für Familien mit Kindern im Kita- und Grundschulalter, wenn es um spannende, …

Feinkost Lampe - Feinkost Segen in der Martinskirche

Kulturförderung: 1,9 Millionen Euro für Projekte und Einrichtungen

Förderprogramme 2022 bis 2024 – Region unterstützt Kunst- und Kulturvorhaben Abgesagte Konzerte, halbvolle Theater und Chorproben nur online – Kultur hat es in Pandemiezeiten nicht leicht. Umso wichtiger ist eine verlässliche Unterstützung für Einrichtungen, Vorhaben und Projekte, die das kulturelle Leben prägen und mit Inhalten füllen. Die Region Hannover fördert in diesem Jahr und den …

Tor der Gartenbauschule Ahlem

„… ein notwendiges Übel“ Sowjetische Kriegsgefangene in Norddeutschland 1941-1945

Im Vernichtungsfeldzug gegen die Sowjetunion missachtete die deutsche Wehrmacht gegenüber den sowjetischen Kriegsgefangenen das Völkerrecht und die Genfer Konventionen. Durch unzureichende Versorgung, brutale Behandlung und harte Arbeit sowie gezielte Mordaktionen kam bis Ende des Krieges mehr als die Hälfte der sowjetischen Kriegsgefangenen in deutschem Gewahrsam ums Leben. Mitte Juli 1941 trafen die ersten Gefangenentransporte im …

Freuen sich auf „Kultur im Schloss“ und wieder mehr Publikum (v. l.): Sandra van de Loo und Stefani Schulz.

Kultur im Schloss: Konzerte, Kunst und Kurzgeschichten

Team Kultur der Region Hannover stellte die Höhepunkte der Saison vor Die Stille im Schloss Landestrost hat endlich ein Ende: Zwar ruht der Veranstaltungsbetrieb im Februar noch, ab März bekam das Publikum der Reihe „Kultur im Schloss“ wieder in den Genuss von Live-Musik. Was das Team Kultur der Region Hannover für das erste Halbjahr 2022 …

Olivia Trummer

Kultur im Schloss: Olivia Trummer Trio

Jazz & Pop aus New York und Italien Die Pianistin und Sängerin Olivia Trummer fasziniert ihr Publikum mit lebendiger Bühnenpräsenz und ganz eigenem Stil. Die Jazzpreisträgerin 2019 des Landes Baden-Württemberg begeistert als Pianistin, Sängerin und Komponistin gleichermaßen und gilt mit ihrer komplexen und zugleich eingängigen Musik über die Landesgrenzen hinaus als eine der interessantesten Jazzmusikerinnen …

Philipp Scheucher

Philipp Scheucher spielt Klavierwerke von Ludwig van Beethoven

Sei es der Goldene Saal des Wiener Musikvereins, das Gewandhaus in Leipzig oder die Elbphilharmonie in Hamburg: Der Pianist Philipp Scheucher spielt bereits in den bedeutendsten Konzertsälen der Welt. Seine natürliche Ausstrahlung und die Freude am Musizieren klingen bei jedem Ton an, den Scheucher dem Klavier entlockt. Seine Konzertreisen führten ihn schon um die ganze …

WAKS

Jiddische Stimmen aus einer versunkenen Welt

Ensemble WAKS singt im Zusammenspiel mit konservierten Klängen Ort: Gedenkstätte Ahlem, Heisterbergallee 10, 30453 Hannover Termin: Sonntag, 5. Dezember 2021, 15 Uhr Eintritt: frei Ein besonderes musikalisches Projekt bringt das Ensemble WAKS auf die Bühne. Der Name des Ensembles leitet sich ab vom Wachswalzen-Phonograph, das war das erste Gerät zur Konservierung von Klängen. „Wachs“ heißt …

Seelhorster Friedhof - Eingang Hoher Weg

Veranstaltungen auf dem Stadtfriedhof Seelhorst an den Gedenktagen im November

Auf dem Stadtfriedhof Seelhorst werden zu den Totengedenktagen im November Veranstaltungen angeboten. Friedhofsmuseum geöffnet Das Friedhofsmuseum auf dem Stadtfriedhof Seelhorst ist am Volkstrauertag (Sonntag, 14. November) und Totensonntag (21. November) jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Anhand von Exponaten aus alter und neuer Zeit wird in der von Mitarbeitenden der Städtischen Friedhöfe gestalteten Dauerausstellung …