Alle Artikel mit dem Schlagwort: Leibniz Universität

Wirbelsturm vor dem Museum

Nacht der Museen 2022

Am 18. Juni startet um 18 Uhr die diesjährige Nacht der Museen in 18 Häusern. Erstmalig ist das ZeitZentrum Zivilcourage dabei. Für die Teilnahme zahlen Museumsnachtbesucher*innen einmalig sieben Euro, Kinder bis zu 14 Jahren haben freien Eintritt.

Kalenderblatt

Wiederaufbau des Leibnizhauses

Der Aufsichtsrat der Gemeinnützigen Baugesellschaft beschließt am 06. März 1975 den Wiederaufbau des Leibnizhauses am Holzmarkt / Ecke Pferdestraße nach den Plänen von Wilfried Ziegemeier und Hubertus Pfitzner.

November der Wissenschaft

November der Wissenschaft in Hannover 2021

Breit gefächerten Programm bei 180 Veranstaltungen der hannoverschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen Digital, hybrid und in Präsenz – der November der Wissenschaft in Hannover wird in diesem Jahr für zwei Wochen zum #knowember. Vom 1. bis zum 14. November laden hannoversche Hochschulen, Forschungs-einrichtungen und Bildungsträger*innen zu Vorträgen, Diskussionen, Experimenten und Exkursionen ein. Oberbürgermeister Belit Onay bedankte …

Wohnen in der Innenstadt

Wohnen in der Innenstadt – Wunsch und Wirklichkeit

Die Innenstädte befinden sich seit langem in einem grundsätzlichen funktionalen Wandel. Corona hat diesen Prozess sichtbarer gemacht und beschleunigt. Die langjährige Krise im Einzelhandel zeigt, dass attraktive, lebendige Innenstädte noch ganz andere wichtige Funktionen benötigen. Funktionen, die früher das Bild der Innenstädte ganz wesentlich mitgeprägt haben, aber schrittweise vom Einzelhandel verdrängt wurden. Dazu gehört das …

Universität Hannover

Armbänder für Geimpfte an der Uni Hannover

Die Leibniz Universität Hannover startet mit einem neuen Corona Konzept in das Semester. Nach eineinhalb Jahren, die von Onlineveranstaltungen geprägt waren, soll es jetzt in Präsenz weiter gehen. In Niedersachsen ist dies mit der 3G-Regel möglich. Allerdings dürfen nur geimpfte, genesene und getestete Studierendedürfen dann an den Vorlesungen und Seminaren teilnehmen. Daher wurden für Studierende …

Hannovers SPD Geschichte – Stephan Weil, Herbert Schmalstieg und Egon Kuhn

Ehrenbürger der Stadt Hannover

Die Ehrenbürgerwürde ist die höchste Auszeichnung der Stadt die an verdiente Personen verliehen wird. Eine weitere Ehrung ist die Stadtplakette für Verdienste um die Landeshauptstadt Hannover. Vorerst letzter Ehrenbürger der Stadt Hannover ist der langjährige Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg. Die Ehrenbürgerschaft erlischt übrigens juristisch mit dem Tod. Daher ist auch Paul von Hindenburg, starb am 2. …

Karte Experimentierraum 1

Innenstadtdialog „Hannover Mit(te) gestalten“

Was wäre, wenn – erste Eindrücke aus dem Experimentierraum Der Innenstadtdialog in Hannover wird für die Menschen nun sichtbar und erlebbar. Oberbürgermeister Belit Onay und Stadtbaurat Thomas Vielhaber stellten an diesem Donnerstag das Programm für den ersten Experimentierraum vor, den die Stadt im Zuge des Dialogprozesses schafft. Gleichzeitig präsentierten sie das Projekt „Was wäre, wenn …

Hannah Arendt - Niemand hat das Recht zu gehorchen

20. HANNAH ARENDT TAGE starten mit Ausstellung „Geheimnis – Ein gesellschaftliches Phänomen“

In einem Pressegespräch anlässlich des 20. Jubiläums der HANNAH ARENDT TAGE hat heute (16. Oktober) Oberbürgermeister Stefan Schostok, zugleich Vorsitzender des Kuratoriums der HANNAH ARENDT TAGE, das Programm der Veranstaltungsreihe und die interaktive Ausstellung „Geheimnis – Ein gesellschaftliches Phänomen“ vorgestellt. Mit der Auftaktveranstaltung „Wissen – Macht – Meinung: Wie demokratisch wird das digitale Jahrhundert?“ werden …

Wie wirkt Populismus? Zur Massenpsychologie völkischer Propaganda

Populismus entsteht nicht aus dem Nichts, sondern immer im Ge­folge ökonomischer Krisen, gesellschaftlicher Umbrüche und von Krisen der repräsentativen Demokratie. Er ist als Massenbewegung von der denunziatorischen Ablehnung von Eliten und Institutionen, einem Anti-Intellektualismus, von verschwörungstheoretischem Denken sowie einer aggressiven Polarisierung und Personalisierung geprägt, die sich vor allem auf den „gesunden Menschenverstand“ (common sense) beruft. …