Gebäude, Kunst & Kultur

Opernhaus Hannover

Opernplatz Hannover

Opernplatz Hannover

Das Opernhaus Hannover wurde als „Königliches Hoftheater“ in den Jahren 1845–1852 im spätklassizistischen Stil am östlichen Rand der Altstadt erbaut. Architekt des Opernhauses im Stadtteil Mitte ist wie bei so vielen Prachtbauten in der Landeshauptstadt Hannover der Hofbaumeister Georg Ludwig Friedrich Laves. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Opernhaus am 26. Juli 1943 bei einem der alliierten Luftangriffe auf Hannover von Brandbomben getroffen und brannte bis auf die Grundmauern aus. Dabei wurden auch sämtliche archivierten Bestände seit dem Jahr 1928 vernichtet. 1950 wurde es mit der Aufführung von Richard Strauss „Der Rosenkavalier“ wieder in Betrieb genommen. Seit 1992 ist es in alleiniger Trägerschaft des Landes Niedersachsen.

Auch heute gilt aus Respekt vor dem Gebäude und den Darstellern ein Opernbesuch als besonderer Anlass. Angemessene Kleidung gehört das selbstverständlich dazu. Es muss nicht gleich das ausgefallene Kleid oder der Frack sein, aber auf die elegante Abendgarderobe sollte man nicht verzichten. Der in der Regel einmal im Jahr stattfindende Opernball ist dann aber doch prädestiniert dafür sich in Schale zu werfen.

Der Opernplatz mit seinen ca. 7.500 qm Fläche und der angrenzenden Grünfläche in der sich auch das Holocaust Mahnmal der Stadt Hannover befindet ist ein beliebter Ort für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die Palette reicht von Kundgebungen bis hin zum alljährlich stattfindenden Winzerfest.

Das Hoftheater zwischen 1898 und 1903 in einer Aufnahme von Karl F. Wunder

Das Hoftheater zwischen 1898 und 1903 in einer Aufnahme von Karl F. Wunder

Hannover leuchtet: Opernhaus

Im Rahmen des Festivals Hannover leuchtet wurde im November 2018 das Opernhaus mit einer Lichtshow illuminiert. Bei der erstmaligen Durchführung wurden neben dem Opernhaus insgesamt 11 als Lichtpunkte bezeichnete Objekte künstlerisch beleuchtet.


Dieses Video wird per Klick von Youtube geladen - Datenschutz Informationen von Google

Stadtplan

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Links

Bildquellen

  • Opernhaus Hannover: www.hannover-entdecken.de
  • Poetry Slam im Opernhaus: Macht Worte
  • Illumination im Rahmen von Hannover leuchtet: www.hannover-entdecken.de
  • Opernhaus: www.hannover-entdecken.de
  • Opernball 2019: www.hannover-entdecken.de
  • Opernball 2019: www.hannover-entdecken.de
  • Opernball 2019: www.hannover-entdecken.de
  • Das Hoftheater zwischen 1898 und 1903 in einer Aufnahme von Karl F. Wunder: Von Karl Friedrich Wunder - Scan vom Original des mir vorliegenden Foto-Buches Hannover – 26 Ansichten nach künstlerischen Aufnahmen von Karl F. Wunder (Druck und Verlag der Kunstanstalt Gerhard Blümlein & Co., Frankfurt a/M., o. J.), Gemeinfrei, Link