Inzidenz unter 10 – Es darf wieder getanzt werden

Die Region Hannover hat auf Grund des geringen Infektionsgeschehens in den vergangenen Tagen mit einer Allgemeinverfügung weitere Maßnahmen nach der Corona-Verordnung des Landes außer Kraft gesetzt, denn die Inzidenz in Hannover ist unter die Marke von 10 gesunken. Somit gelten u.a. folgende Änderungen in der Region Hannover ab dem 24. Juni 2021.

Private Treffen

  • Drinnen dürfen sich bis zu 25 Personen aus beliebig vielen Haushalten treffen.
  • Draußen dürfen sich bis zu 50 Personen aus beliebig vielen Haushalten treffen.
  • Geimpfte, Genesene und Kinder bis einschließlich 14 Jahre werden nicht eingerechnet.
  • Private geschlossene Feiern mit mehr Personen sind möglich, wenn der Verantwortliche sicherstellt, dass alle Erwachsenen einen negativen Testnachweis haben.

Private Feiern in der Gastronomie

  • Private Feiern mit geschlossenem Personenkreis sind mit unbegrenzter Personenzahl zulässig.
  • Ab 25 Personen drinnen und 50 Personen draußen ist eine negativer Testnachweis Pflicht. Geimpfte, Genesene und Kinder bis einschließlich 14 Jahre werden nicht eingerechnet.
  • Abstands- und Maskenpflicht entfallen.

Veranstaltungen in Theatern, Opernhäusern, Kinos

  • Veranstaltungen sind erst ab 1.000 Personen genehmigungspflichtig.
  • Die Abstandspflicht und die Maskenpflicht entfallen, wenn drinnen maximal 25 und draußen maximal 50 Personen teilnehmen oder unabhängig von der Personenzahl, wenn von Zuschauern ein negativer Testnachweis gefordert wird.

Clubs, Bars und Diskotheken

  • Abstands- und Maskenpflicht entfallen, die Gäste müssen jedoch ein negatives Testergebnis nachweisen.
  • Das Personal muss weiter eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Wochenmärkte

  • Es muss keine Maske mehr getragen werden.

Stadtführungen

  • Stadtführungen und Führungen durch Natur und Landschaften sind uneingeschränkt zulässig, Abstandsgebot und Maskenpflicht entfallen, sofern sich die Teilnehmer im Freien aufhalten.

Hotels und Tourismus

  • Die Vorlage eines negativen Testergebnisses ist nur noch einmalig bei der Anreise notwendig.

Es darf also wieder getanzt werden

Bisher haben noch nicht sehr viele Clubs auf die neue Lage reagiert. Das Kulturzentrum Faust in Linden-Nord setzt erstmal weiter auf Public Viewing und das Konzertprogramm KommRaus. Ähnliches im Bei Chez Heinz, neben den Konzerten im Ricklinger Bad und auf dem Hof vom Heinz sind bisher keine Tanzveranstaltungen angekündigt. Anders das Palo Palo, bereits die ganze Woche postet man auf Facebook eine Art Countdown das es am Freitag wieder los geht. Auch im Tiefgang wird wohl aus der Musikbar wieder ein Club. Voraussetzung für das Tanzvergnügen ist ein negativer Test aus einem Corona Testzentrum.

Eine kleine Auswahl an Terminen der nächsten Wochen:

25.06.2021 – HTD Open Air Showcase – Expo Plaza
25.06.2021 – We are back! – Palo Palo
25.06.2021 – Salty – RP5 Stage (bereits ausverkauft)
02.07.2021 – Depeche Mode Party – Krökelbar
09.07.2021 – BEACH SOUL at AZZURRO – THE BEACH

Bildquellen:

  • Palo Palo – We are Ready: facebook - Palo Palo