Alle Artikel in: Videos

Kuppelaufzug im neuen Rathaus

Kuppelaufzug im neuen Rathaus

Der Kuppelaufzug ist ein Bogenaufzug im Neuen Rathaus in Hannover, der zur Aussichtsplattform auf der Rathauskuppel in etwa 100 Meter Höhe führt. Er wurde 1908 beim Bau des Rathauses von der Firma Flohr errichtet.

Stadtrundgang - Roter Faden

Stadtrundgang – Roter Faden

Niedersachsens Landeshauptstadt im Februar 2011, ein kleiner Stadtbummel, der sich am Roten Faden orientierte, eine sehr sinnvolle Einrichtung ,die den Ortsfremden zu allen Sehenswürdigkeiten führt.

Einblicke - Hannover Nordstadt

Shore, Stein, Papier: Einblicke – Hannover Nordstadt

»Shore« ist der Straßenname für Heroin, »Stein« ist Koks und »Papier« ist Geld. Über zwanzig Jahre sind das die Eckpfeiler in $icks Leben. Nachdem er mit 15 zum ersten Mal Shore raucht, rutscht er immer tiefer ab in eine Spirale aus Drogensucht, Beschaffungskriminalität und Haftstrafen. Nach der Geburt seiner Tochter und verschiedenen Entzugsprogrammen ist $ick heute clean. In der erfolgreichen YouTube-Serie Shore, Stein, Papier redete er sich alles von der Seele, für seine ehrliche und authentische Erzählweise wurde er beim Grimme Online Award 2015 mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Rap Projekt

Kanack05, Fetsch & Leroy – Hannover City

Der Jugendtreff „Inner Burg“ ist ein Treff für Jugendliche von 08 – 19 Jahren. Jeden Sonntag von 14 – 20 Uhr ist das Rap-Projekt am Start. Ihr könnt rappen und wollt besser werden – ihr schreibt Texte und wisst nicht so genau: Ran an die Rinderwurst und vorbeikommen! https://www.dje-hannover.de/54/

Eine satirische Tour durch die Stadt

Eine satirische Tour durch die Stadt

Eine Tour durch Hannover auf satirische Art. Gezeigt werden das Neue Rathaus, der Maschsee bzw. Maschteich, das Leineufer, das Ihmezentrum, das Sprengelmuseum, die Aegidienkirche (Kirche ohne Dach), der Gehry Tower (leicht „verdrehter“ Turm), das Nord/LB-Gebäude, eine Nana-Figur von Niki de Saint Phalle, der TW 6000 (grüne Stadtbahn der üstra) und ein Hochbahnsteig in Hannover, der Opernplatz, der Kröpcke (Platz im Stadtzentrum), der Hauptbahnhof und der rote Faden, der an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt.

Enjoy the silence

Enjoy the Silence

2015 drehte Volkswagen einen aufwändigen Werbespot für Elkromobilität am Lichtenbergplatz in Linden-Mitte. Ein Wahnsinnsprojekt über mehrere Tage. Es wurden Zäune abgebaut, Markierungslinien auf dem Platz abgedeckt und mehrere Straßen gesperrt. Making of Das Original von Depeche Mode https://www.grabarzundpartner.de/arbeiten/volkswagen/kampagne-enjoy-the-silence.html  

Das Fritz Haarmann Lied

Warte, warte nur ein Weilchen…

Das Fritz Haarmann Lied: Friedrich Heinrich Karl Haarmann (*1879; † 1925) war einer der berüchtigsten deutschen Serienmörder. In Hannover ermordete Haarmann mehrere Jungen. Im Jahr 1924 wurden durch die Ermittlungen und den anschließenden Prozess gegen Haarmann Einzelheiten über die begangenen Morde bekannt. Damals war das Lied „Warte nur ein Weilchen“ von Ina Brosow und Rudolf Scherfling in den deutschen Charts. Es stammt aus der Operette Marietta, die Musik kommt von Walter Kollo. Die hannoveraner Bevölkerung dichteten den Text des Chart-Lieds um, es gab mehre Hannover-Versionen. Mit der hier zu hörenden jazzigen Hannover-Version von „Warte nur ein Weilchen“ kam Hawe Schneider im Jahr 1961 für mehren Wochen in die Top10 der deutschen Charts.