Werbung

Sprengel Museum

Sprengel Museum Hannover

Sprengel Museum Hannover

Das Sprengel Museum Hannover bietet moderner Kunst ein Zuhause und zählt mit Schwerpunkten wie dem deutschen Expressionismus und der französischen Moderne zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Das Museum liegt am Rudolf-von-Bennigsen-Ufer des Maschsees.

Geburtsstunde des Museums ist eine Schenkung von Margit und Bernhard Sprengel, die im Jahr 1969 ihre umfangreiche Kunstsammlung der Moderne weitestgehend der Stadt Hannover überließen. Der erste Bauabschnitt wurde 1979 eröffnet und von der Architektengruppe Peter und Ursula Trint (Köln) und Dieter Quast (Heidelberg) gestaltet. 1992 erfolgte eine Erweiterung durch einen zweiten Bauabschnitt. Zu dieser Zeit hat das Museum sein großes Auditorium erhalten, das heute auch zu vielen externen Veranstaltungen genutzt wird. Die im August 2014 erstmals sichtbare Fassade des dritten Bauabschnitts löste eine Kontroverse aus. Während mehrere offizielle Stellen den Bau bei seiner Enthüllung mit Lob bedachten, lehnten die Teilnehmer einer Umfrage das Erscheinungsbild als U-Boot Bunker mehrheitlich ab.

Die Sammlung des Sprengel Museum

Neben der Sammlung Sprengel umfasst das Museum Werke des 20. Jahrhunderts aus dem Besitz des Landes Niedersachsen und der Stadt Hannover. Seit 1994 beherbergt das Museum auch das Archiv des hannoverschen Künstlers Kurt Schwitters und verfügt über die umfangreichste Dokumentation zum Werk und Leben des Künstlers. Eine weitere Bereicherung der Sammlung kam durch eine Schenkung von Niki de Saint Phalle, die durch ihre Nana-Skulpturen bekannt geworden ist, im Jahr 2000 dazu.

Junge Freunde des Sprengel Museum

Die Jungen Freunde sind die junge Initiative im Verein. Sie bieten Kunstenthusiast*innen ein Netzwerk, ein zielgruppenspezifisches Programm mit Behind the Scenes, Ausstellungsbesuchen und Exkursionen. Im Programm sind Kulturveranstaltungen außerhalb abgetretener Pfade. Zum Beispiel öffnet das Museum einmal im Jahr nachts seine Türen für SPRENGEL TANZT. Außerdem geben sie jungen Künstler*innen die Möglichkeit, ihre Kunst zu zeigen. Mit einem eigenen Etat gestalten die Jungen Freunde die Museumssammlung, indem zeitgenössische Kunst für die Sammlung angekauft wird.

SPRENGEL TANZT! 2018 | Junge Freunde des Sprengel Museum Hannover

Dieses Video wird per Klick von Youtube geladen - Datenschutz Informationen von Google

Stadtplan

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Links

Bildquellen:

  • Sprengel Museum Hannover: www.hannover-entdecken.de