Werbung

LKW prallt gegen Brückenpfeiler – zwei Insassen teils schwer verletzt

Am Montagnachmittag, 04.04.2022, hat der Fahrer eines LKW die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist auf der Straße Eichenbrink in Limmer mit einem Brückenpfeiler kollidiert. Dabei verletzten er und sein Mitfahrer sich teilweise schwer.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr der 26-jährige Fahrer eines LKW der Marke VW mit seinem 35 Jahre alten Beifahrer die Straße Eichenbrink in Limmer in Richtung stadtauswärts. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug nach einer Linkskurve ins Rutschen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Pfeiler einer Kanalbrücke neben der Straße.

Bei dem Unfall wurde der 35 Jahre alte Beifahrer eingeklemmt und nach der Befreiung durch Feuerwehrkräfte von einem Rettungswagen schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 26-jährige Fahrer verletzte sich leicht und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Brückenpfeiler entstand nach ersten Schätzungen ein minimaler Sachschaden. Die Fahrbahn der Unfallstelle musste bis etwa 18:50 Uhr gesperrt werden.

Bildquellen:

  • Polizei Nachrichten: www.hannover-entdecken.de