Stadtteile und Stadtbezirke in Zahlen

Rechtzeitig vor der Bundestagswahl hat der Bereich Wahlen und Statistik der Landeshauptstadt die "Strukturdaten der Stadtteile und Stadtbezirke 2009" veröffentlicht. Neben Übersichtskarten und -daten sind dort, nach Stadtteilen und Stadtbezirken unterteilt, unter anderem die aktuellen Zahlen der dort lebenden Wahlberechtigten, Kinder und Jugendlichen, älteren Menschen, EinwohnerInnen mit Migrationshintergrund, sozialversicherungspflichtig Beschäftigten und sowie Arbeitslosen verzeichnet. Das jährlich erscheinende Zahlenwerk informiert auch über Strukturen der in den Teilgebieten vorhandenen Haushalte, über Wohnungsdaten, Transfer-leistungen zur Sicherung des Lebensunterhal-tes und über den Kraftfahrzeugbestand.

Die 54-seitige Datensammlung steht im Internet unter www.statistik-hannover.de zum Herunterladen zur Verfügung. Gedruckte Ausgaben hält der Bereich Wahlen und Statistik zur Abholung bereit. Interessierte sollten sich vorab mit Peter Korpak telefonisch unter der Nummer 16 84 24 92 in Verbindung setzen.

PM: Landeshauptstadt Hannover