Groschengrab als Weihnachtsgeschenk

Das Tiefbauamt verkaufte am 23. Dezember 1998 ausrangierte Parkuhren, die durch Parkscheinautomaten und Digitalparkuhren ersetzt worden sind. Es handelte sich um funktionstüchtige Geräte aus den 60er und 70er Jahren.

Heute ist in der Innenstadt von Hannover sowie in den Randbezirken das Parken an Parkscheinautomaten in verschiedene Tarifzonen gegliedert. Fahrzeuge mit einem E-Kennzeichen können bis zum 31.12.2026 gebührenfrei auf öffentlichen Stellplätzen parken. Zum Nachweis muss die Parkscheibe benutzt werden.

Alle Informationen zum Parken in der Landeshauptstadt Hannover gibt es unter hannover.de.

Bildquellen:

  • Kalenderblatt: www.hannover-entdecken.de