Alle Artikel mit dem Schlagwort: Apollokino

Can you hear your heART

Can you hear your heART

Das Video Can you hear your heART ist ein Statement von und an die Künstlern, ohne die unsere Welt sehr viel stiller ist … Danke an alle … Hoffentlich sehen wir alle bald wieder im Theater, auf der Bühne, im Kino, Konzertsaal, Club, … Künstler im Corona-Lockdown | Can you hear your heART? – Nikolaj …

Spezialclub

DESiMOs spezial Club im Apollo und Pavillon

Im Oktober wird DESiMOs spezial Club zwischen Apollo und Pavillon hin- und herreisen: Es wird im Herbst spezial Club-Veranstaltungen im Apollo für 40 Besucher mit Abstand geben, bei einigen Abenden sogar mit LIVE-STREAM. Weiterhin werden wir Veranstaltungen, die bereits im Frühjahr im ausverkauftem Apollo stattfinden sollten, im Oktober ins Theater für Hannover im Pavillon verlegen. …

Raphaël Marionneau - Nosferatu

raphaël marionneau: le cinéma abstrait – nosferatu

Das Stummfilm-LIVE-Event mit Raphaël Marionneau im Apollokino. Mit einem individuell auf den Film abgestellten DJ-Set gibt Raphaël Marionneau Filmklassikern einen ganz neuen musikalischen Rahmen. Diesmal ist es Nosferatu von Friedrich Wilhelm Murnau von 1922. Seine Klangwelten, mal düster und verstörend, mal leicht und verspielt, verstärken die Atmosphäre des Grusel-Kultfilms und lassen erahnen, welche Szene als …

Matthias Brodowy

Matthias Brodowy – Gesellschaft mit beschränkter Haltung

Kabarett – auch mit Klavier Nachdem der Mensch über Jahrmillionen den aufrechten Gang erlernte, hat er in wenigen Jahren den Rückschritt vollzogen… Stets über sein Smartphone gebeugt, irrt und wirrt er durch die Welt. Seine Apps sagen ihm, wo es langgeht. Wozu denken, wenn ein Algorithmus viel besser für mich entscheiden kann? Wozu Freiheit, wenn …

Desimos Spezial Club

Club-Mix im Apollo

Desimos spezial Club mit Überraschungsgästen… „after work show“ um 17:30 Uhr: Live! Lustig!! Linden!!! Der Sommer endet so langsam, unser MIX startet durch! Die erste Show der neuen Saison wird natürlich gleich besonders fulminant – Gastgeber DESiMO begrüßt: – den „Comedy-Hobbit“ unter den deutschen Stand Uppern. Publikumspreisträger bei uns – beliebt rundherum… – einen Vater …

Die Wunde

MonGay-Filmnacht: Die Wunde – OmU –

Mo, 14.08., 20.15 Uhr – OmU – Erstauff.- Eastern Cape, Südafrika: Der einsame Fabrikarbeiter Xolani nimmt sich eine Auszeit von seinem Job, um als Helfer das jährliche Beschneidungsritual der Xhosa zu begleiten, das den Übergang zum Mannesalter markiert. In einem abgelegenen Berglager, zu dem Frauen keinen Zutritt haben, kommen die jungen Männer wieder zu Kräften. …

Dream Boat

MonGay-Filmnacht: DREAM BOAT

Auf dem schwulen Kreuzfahrtschiff… Eine Woche auf einem Kreuzfahrtschiff, mit Partys, Spaß und neuen Freundschaften: Es handelt sich um eine exklusiv schwule Reisegesellschaft und Themen wie Identität, Körperlichkeit und die Suche nach Sex spielen eine besondere Rolle. Jeden Abend fordert ein neues Motto die Passagiere zu extravaganten Verkleidungen und knappen Outfits heraus, doch in den …

HIDDEN FIGURES - Unerkannte Heldinnen

HIDDEN FIGURES – Unerkannte Heldinnen

USA 2017, 127 Min., ab 0 J., R: Theodore Melfi, mit: Taraji P. Henson, Octavia Spencer, Janelle Monáe, Kevin Costner u.a. 3 OSCARS-Nominierungen 2017! Geschichte einmal aus neuer Perspektive: ein mit Schwung und Witz erzähltes historisches Drama über den steinigen Karriereweg von drei brillanten schwarzen Mathematikerinnen bei der US-Weltraumbehörde NASA Anfang der 60er Jahre während …

Das Geld liegt auf der Fensterbank

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie

Musik-Kabarett Diesseits von Eden und Jenseits aller Genregrenzen haben die hannoverschen Künstler Wiebke Eymess und Friedolin Müller ihre eigene Form des Kabaretts gefunden: Federleichter Witz und unterhaltsamer Tiefsinn, absurd-komische Dialoge und verstörend-schöne bis schön-verstörende Lieder auf Saiten- und zahlreichen Schrumpfinstrumenten. Die Kunst des Duos ist jung und ungewöhnlich, dabei immer der Kabarett-Tradition verpflichtet. Sie sind …

Apollokino am Sonntag

Sonntag: Apollokino

14:00 Uhr –  Burg Schreckenstein Kinderschutzbundkino – nur 3 Euro! Er soll aufs Internat. Die Nachricht trifft den elfjährigen Stephan mächtig. Seine Mama ist als Stewardess dauernd unterwegs, zum getrennt lebenden Vater will er nicht, und seine Schulnoten sind absolut verbesserungswürdig. Also soll er auf das Internat in die alte Burg Schreckenstein. Doch die Schreckensteiner …