Unbekannter Täter raubt Bargeld aus einem Lebensmittel-Discounter in der List

Am Donnerstagabend, 07.10.2021, hat ein bislang unbekannter Täter ein Lebensmittelgeschäft am Hinrichsring überfallen. Er erbeutete aus der Kasse Bargeld und ergriff im Anschluss die Flucht.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover überfiel ein Mann einen Lebensmittel-Discounter gegen 21:55 Uhr hannoverschen Stadtteil List. Zuvor hielt sich der Täter bereits etwa 30 Minuten lang in den Geschäftsräumen auf. Er ging als einer der letzten Kunden zum Kassenbereich. Dort ließ er noch einen weiteren Kunden vor, damit er der letzte Kunde sein konnte und gab vor, Süßigkeiten bezahlen zu wollen. Während des Kassiervorganges zog der Täter unvermittelt ein Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der Täter ergriff im Anschluss mitsamt erbeuteten Bargeld die Flucht. Die 22-Jährige blieb unverletzt.

Der Täter ist etwa 1,80 Meter groß, circa 20 bis 25 Jahre alt. Zur Tatzeit trug er eine dunkelgrüne-schwarze Tarnjacke mit Kapuze, eine dunkle Hose und einen dunklen Mundschutz. Auffällig war, dass er zwei verschiedene Handschuhe trug. An einer Hand trug er einen dünnen, grauen Wollhandschuh und an der anderen Hand hatte er einen dickeren Skihandschuh mit einer Schnalle an.

Die Polizei ermittelt wegen schwerer räuberischer Erpressung auf einen Supermarkt. Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen und zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 zu melden.

Bildquellen:

  • Polizei Nachrichten: www.hannover-entdecken.de
Kategorie: Blaulicht
Quelle/Autor: Pressemitteilung Polizei Hannover