Werbung

Geburtstag von Lars Stindl

Lars Stindl wurde am 26. August 1988 in Speyer geboren. Er steht seit 2015 beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach unter Vertrag und ist deutscher A-Nationalspieler.

Stindl begann mit drei Jahren, in der Jugendabteilung des TSV Wiesental Fußball zu spielen und wechselte 2000 als Zwölfjähriger in die Nachwuchsabteilung des Karlsruher SC. Nachdem er bereits als A-Jugendspieler 2006/07 zu einigen Einsätzen in der Regionalligamannschaft gekommen war, wurde er in der Saison 2007/08 Stammspieler. In der Winterpause absolvierte er mehrere Trainingseinheiten mit dem Profiteam. Sein Bundesligadebüt gab er am 15. März 2008 im Spiel gegen Eintracht Frankfurt, als er in der 81. Minute für Michael Mutzel eingewechselt wurde. In der Saison 2008/09 erzielte Stindl am 29. November 2008 gegen Hannover 96 sein erstes Bundesligator.

Zur Saison 2010/11 wechselte Stindl dann zu eben diesem Verein Hannover 96. Sein Vertrag lief zunächst drei Jahre und galt sowohl für die erste als auch für die zweite Bundesliga. Sein erstes Tor für Hannover erzielte er am 20. November 2010 gegen den Hamburger SV. Im April 2012 verlängerte er seinen Vertrag vorzeitig um drei Jahre bis zum 30. Juni 2016. Nach dem Karriereende von Steven Cherundolo wurde Stindl zum Mannschaftskapitän von Hannover 96 ernannt. Aufgrund seiner Leistungen in der Saison 2014/15 weckte Stindl das Interesse von vielen Vereinen, darunter Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund. Er verlängerte seinen Vertrag bei Hannover 96 nicht, scheinbar hält „Alte Liebe“ nicht immer.

Bildquellen:

  • Kalenderblatt: www.hannover-entdecken.de