Alle Artikel mit dem Schlagwort: Trammplatz

Weitere Informationen gibt es auf der Seite über den Trammplatz und das Neue Rathaus Hannover.

chützenausmarsch 2022

160.000 Zuschauer*innen beim Schützenausmarsch 2022 in Hannover

Im „Doubliertritt, Marsch!“ hieß es heute, am 3. Juli, um 10 Uhr wieder, als Schützenpräsident Paul-Eric Stolle den traditionellen Ausmarsch der Schützen ausrief und die 10.000 Teilnehmer*innen auf die dreieinhalb Kilometer lange Strecke vom Neuen Rathaus durch die Innenstadt bis zum NP-Rondell auf dem Festplatz schickte. 160.000 Besucher*innen schauten an den Straßen in der Innenstadt …

Polizei Nachrichten

Schützenausmarsch: Verkehrseinschränkungen in der hannoverschen Innenstadt am Sonntag

Aufgrund des traditionellen Schützenausmarsches kommt es vor allem im Individualverkehr am Sonntag, 03.07.2022, in Hannover zu zahlreichen Einschränkungen. Aufgrund des Festumzugs sind zum Teil stark frequentierte Straßen und Plätze zeitweilig gesperrt. Die Polizei rät deshalb dazu, auf Stadtbahnen umzusteigen oder das Fahrrad für Fahrten ins Zentrum zu nutzen. Am kommenden Sonntag findet in der hannoverschen …

Klaus-Bahlsen-Brunnen - Einer der Punkte auf dem Roten Faden durch Hannover

Kulturdezernentin Konstanze Beckedorf eröffnet die Brunnensaison 2022 am Klaus-Bahlsen-Brunnen

Am Klaus-Bahlsen-Brunnen auf dem Trammplatz haben heute (26. April) Kulturdezernentin Konstanze Beckedorf und Dr. Jürgen Seja, Vorsitzender des Vorstands der Rut- und Klaus-Bahlsen-Stiftung, sowie Dr. Sabine Schopp, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Stiftung, offiziell die Brunnensaison eröffnet. Der Klaus–Bahlsen-Brunnen ist 1996 nach einem Entwurf des Düsseldorfer Künstlers Ludger Gerdes gebaut worden. Im Anschluss an diesen Termin werden …

Polizei Nachrichten

Mehrere Versammlungen verliefen weitestgehend friedlich

Am Samstag, 05.03.2022, demonstrierten bei diversen Versammlungen mehrere hundert Personen für unterschiedlichste Anliegen in Hannover. Die Polizei zieht Bilanz. Der Versammlungs-Tag startete um 13:30 Uhr mit einer Kundgebung des Bündnisses „Gemeinsam in die Offensive“ mit einer Auftaktkundgebung zum Thema „Gegen Faschismus und antisemitische Verschwörungstheorien“ am Steintorplatz. Von dort zogen die rund 300 Personen über den …

Polizei Nachrichten

Mehrere Versammlungen am 05.03.2022 – mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen

Am kommenden Wochenende finden wieder mehrere Versammlungen in der Innenstadt Hannovers statt. Dabei kann es örtlich zu Beeinträchtigungen des Individualverkehrs kommen. Die Polizeidirektion Hannover gibt eine Auflistung der Versammlungen für Samstag, den 05.03.2022, und wo Sie der Verkehr wahrscheinlich beeinträchtigt wird. Der Versammlungs-Tag startet um 13:30 Uhr mit einer Kundgebung des Bündnisses „Gemeinsam in die …

Polizei Nachrichten

Polizei ahndet Verstöße bei nicht angezeigten Versammlungen in der Innenstadt und in Städten der Region Hannover

Am Montag, 24.01.2022, haben erneute mehrere Versammlungen mit insgesamt knapp 1500 Teilnehmenden in der Region Hannover den Einsatz der Polizei erfordert. Einsatzkräfte begleiteten die Versammlungen und überprüften, die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln. Insgesamt etwa 80 Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden wegen nicht getragener Mund-Nase-Bedeckungen oder fehlender Kontaktbeschränkung eingeleitet. Die Polizei ermittelt zusätzlich in sieben Strafverfahren. Am hannoverschen Trammplatz …

Polizei Nachrichten

Polizei ahndet Dutzende Verstöße gegen Corona-Beschränkungen bei nicht angezeigten Versammlungen

Mehrere nicht angezeigte Versammlungen mit rund 1.200 Teilnehmenden haben am Montagabend, 17.01.2022, in der Landeshauptstadt Hannover sowie in der Region Einsätze der Polizei erfordert. Allein in der Landeshauptstadt fertigten die Einsatzkräfte 77 Anzeigen wegen nicht getragener Mund-Nase-Bedeckungen. Hinzu kamen Strafverfahren wegen tätlichen Angriffs, Widerstands und Sachbeschädigung. Von 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr verlief ein Autokorso …

Polizei Nachrichten

Diverse Versammlungen zum Teil aggressiv und unkooperativ

Am Montagabend, 10.01.2022, sind im Stadtgebiet und der Region Hannover etwa 1.100 Teilnehmende für 25 nicht angezeigte, vier angezeigte und eine Eilversammlung zusammengekommen. Das Verhalten der Personen deckte das Spektrum von friedlich und freundlich über Distanziertheit bis hin zu aggressiv und unkooperativ ab. Zwei Polizisten wurden während der Versammlungen leicht verletzt, konnten ihren Dienst jedoch …