Stadtteil Wülfel

Brauereigaststätte Wienecke XI in Wülfel

Brauereigaststätte Wienecke XI in Wülfel

Wülfel liegt am südlichen Stadtrand Hannovers. Die nördliche Grenze bilden die Brückstraße, der Wiehegraben, Bothmerstraße und Garkenburgstraße, im Osten verläuft die Bahnstrecke nach Göttingen. Im Süden liegt das ehemalige Rittergut Wülfel. Dort geht die geschlossene Bebauung am Werner-von-Siemens-Platz über in die benachbarte Stadt Laatzen.

1859 wurde die Brauerei Wülfel gegründet und hatte hier ihren Sitz bis in die 1990er Jahre. Dieses Unternehmen wurde 1992 von der Gilde Brauerei Hannover aufgekauft, die alten Gebäude wurden abgerissen, Teile der Fassade jedoch erhalten. Auf dem Gelände sind heute Einzelhandelsgeschäfte angesiedelt.

Die eventuell schon um 1350 errichtete Wülfeler Kapelle wurde um 1900 zum Spritzenhaus umgebaut. Nach dessen Abriss 1916 wurde am Standort an der heutigen Stiegelmeyerstraße eine Munitionsfabrik errichtet. Eine Kirche im neugotischen Backsteinstil entstand 1911 an der Loccumer Straße. Diese Kirche wurde 1943 während des Zweiten Weltkriegs bei einem Bombenangriff teilweise zerstört. Die schlicht gehaltene evangelisch-lutherische Matthäikirche in Wülfel wurde 1956 nach Plänen von Kurt Habermann wieder errichtet. Die katholische Kirche St. Michael wurde 1969 errichtet, sie gehört seit 2010 zur Pfarrgemeinde St. Bernward. Auf diesem Grundstück lag bis in die Kriegsjahre hinein das Ausflugslokal mit Tanzsaal „Wülfeler Turm“.

Strukturdaten für den Stadtteil Wülfel in Hannover

(Stand 2019)

Fläche (in ha): 294
Einwohner: 4459
Bevölkerungsdichte (Einw. je ha): 15
unter 18 Jahre (in %): 15,1
über 60 Jahre (in %): 23
Migrationshintergrund (in %): 34,4
Geburtenrate (je 1.000 Frauen im gebärfähigen Alter): 51,6
Sterberate:Sterbefälle (je 1.000 Einw.): 19,7
Wohngebäude: 435
Wohnungen: 2184
Wohnfläche (je Einw.): 37,7
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 1866
Arbeitslose (in %): 6,8
Empfängervon Transferleistungen (in %): 17,6
Zugelassene KFZ: 2435

Straßenverzeichnis

Stadtplan

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Links

Bildquellen