14-jähriger Jugendlicher verfolgt Taschendieb

Am Montagvormittag, 15.08.2022, hat ein 26 Jahre alter Mann versucht, einen 14-Jährigen im Hauptbahnhof zu beklauen. Der Jugendliche verfolgte anschließend den mutmaßlichen Taschendieb, sodass dieser von der Polizei festgenommen werden konnte.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Hannover-Mitte hat ein 26-Jähriger gegen 10:10 Uhr versucht, das Handy eines Jugendlichen aus dessen Hosentasche zu klauen. Als der Jugendliche dies bemerkte und sich umdrehte, ließ der 26-Jährige das Handy fallen und lief Richtung Raschplatz davon. Als der Taschendieb wegrannte, rief der couragierte Jugendliche die Polizei und verfolgte den Flüchtigen. Die Polizei nahm daraufhin den 26-Jährigen widerstandslos fest.

Das Polizeikommissariat Hannover-Mitte hat Ermittlungen wegen versuchten Taschendiebstahls aufgenommen. Der 26-Jährige soll sich nun in einem beschleunigten Verfahren vor Gericht verantworten.

Bildquellen:

  • Polizei Nachrichten: www.hannover-entdecken.de