Alle Artikel mit dem Schlagwort: Künstlerhaus

lost artefacts, lost presence

KunstFestSpiele Herrenhausen 2021

Mit großer Freude und Zuversicht gehen die KunstFestSpiele Herrenhausen 2021 in die 12. Ausgabe, die vom 13.-30.05. zahlreiche internationale und nationale Künstler*innen auf die Bühnen in Hannover-Herrenhausen und in der Stadtbringen wird.

Raphaël Marionneau - Nosferatu

raphaël marionneau: le cinéma abstrait – nosferatu

Das Stummfilm-LIVE-Event mit Raphaël Marionneau im Apollokino. Mit einem individuell auf den Film abgestellten DJ-Set gibt Raphaël Marionneau Filmklassikern einen ganz neuen musikalischen Rahmen. Diesmal ist es Nosferatu von Friedrich Wilhelm Murnau von 1922. Seine Klangwelten, mal düster und verstörend, mal leicht und verspielt, verstärken die Atmosphäre des Grusel-Kultfilms und lassen erahnen, welche Szene als …

Lesung und Gespräch mit Artur Becker aus „Kosmopolen“ und Darius Muszer aus „Schädelfeld“

Polen ist das Thema einer Lesung mit Gespräch am Dienstag (9. Mai) um 19.30 Uhr im Künstlerhaus, Sophienstraße 2. Dann liest Artur Becker aus seinem Roman „Kosmopolen“ und Darius Muszer aus „Schädelfeld“. Der Eintritt kostet sieben, ermäßigt fünf Euro. Zu „Kosmopolen“ und Artur Becker: Artur Becker hat aus seinem polnischen Herzen eine Heimat gemacht – …

Künstlerhaus: „Vom Zustand der Welt um 4 Uhr 35“

Christine Kappe im Gespräch mit Peter Piontek „Vom Zustand der Welt um 4 Uhr 35“ ist der Titel einer Lesung mit Christine Kappe im Gespräch mit Peter Piontek am Sonntag (22. Mai), 11 Uhr, im Künstlerhaus, Sophienstraße 2. Gezeigt werden Bilder von Irene Klaffke. Der Eintritt frei. Zur Geschichte „Vom Zustand der Welt um 4 …

Vortrag und Lesung zu: „Die Brüder Schlegel und ihre Frauen“

Am Mittwoch (9. März) beginnt im Künstlerhaus um 19.30 Uhr ein Vortrag mit Lesungen zu den Brüdern Schlegel und ihren Frauen. Friedrich und August Wilhelm Schlegel waren beide Stars der Frühromantik, bekannt waren sie als Literaturhistoriker, Philosophen, Publizisten und Übersetzer. Caroline, die seit 1796 mit August Wilhelm verheiratet war, half ihm bei seiner legendären Shakespeare-Übersetzung. …

»Willkommen!?« Migration ist älter als Deutschland!

Internationale Wochen gegen Rassismus In der Landeshauptstadt Hannover und den umliegenden Städten und Gemeinden ist ein breites Bündnis aktiv, das im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus über 15 verschiedene Veranstaltungen vom 5. bis 21. März anbietet. Das diesjährige Motto lautet: Willkommen!? Migration ist älter als Deutschland! Programmflyer: Internationale Wochen gegen Rassismus Das Bündnis, entstanden …

„Sonne, Mond und Sterne – von Literatur und Musik“ – spannende Betrachtung von Text und Musik

Ein Lyrikband mit vierstelliger Verkaufszahl ist sensationell; Musiker verkaufen CDs zuweilen millionenfach. Zehntausende Fans singen auf Konzerten ihrer Stars erstaunlich textsicher mit. Doch was geschieht, wenn zu Wenzels „Stacheldraht, Elektrozaun“ getanzt, zum Weltkriegsopus der Einstürzenden Neubauten rhythmisch geklatscht wird? Wie wichtig ist der Text, wie dominant die Musik? Warum reizt es den Musiker, Literatur zu …

Jugendbuchwoche 2015 unter dem Motto „Auf die Plätze, lesen, los!“

Vom 8. bis zum 15. November geht es im Künstlerhaus, Sophienstraße 2, um Sport und Spiel, um Ziele und Grenzen, um Wettbewerb, Sieg und Niederlage. Neben einer ganzen Woche voller Lesungen und Autorenbegegnungen für Schulklassen aller Altersstufen, können SchülerInnen in den Schreibwerkstätten der eigenen poetische Kreativität freien Lauf lassen und in der großen Buchausstellung unter …