Alle Artikel mit dem Schlagwort: Museum August Kestner

Stadtbibliothek Hannover

Vortrag „München und die Königsschlösser“

In der Reihe„Stadtbibliothek aufgeschlossen“ führt der Vortrag „München und die Königsschlösser“ in das München der „guten alten Zeit“ vor dem Ersten Weltkrieg Auf eine Reise in ein noch von den Schrecknissen des Ersten Weltkrieges unberührtes München, in das München der „guten alten Zeit“, führt Dr. Mirjam Brandt, Kuratorin der Sammlung Angewandte Kunst und Design des …

Sammlung des Energiemuseums

Landeshauptstadt Hannover übernimmt Sammlung des Museums für Energiegeschichte(n)

Die Landeshauptstadt Hannover übernimmt die Sammlung des Museums für Energiegeschichte(n) von Avacon. Nach der Zustimmung des Rates der Landeshauptstadt Hannover Ende Januar haben am heutigen Freitag (4. März) Prof. Dr. Thomas Schwark, Direktor der Museen für Kulturgeschichte, und Thorsten von Neubeck, Bereichsleiter Kommunikation, Politik und Marke, Avacon AG, den Vertrag zur Übereignung der Sammlung von …

Stadtbibliothek Hannover

Die Alterthümer zu Athen. Gemessen und gezeichnet von James Stuart und Nicholas Revett

„Die Alterthümer zu Athen. Gemessen und gezeichnet von James Stuart und Nicholas Revett“ stellt Dr. Anne Viola Siebert, Kuratorin der Antikensammlung des Museum August Kestner, am Montag (7. März) um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Hannover, Hildesheimer Str. 12, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stadtbibliothek aufgeschlossen“ vor. Der Eintritt ist frei. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich …

Sammlung des Energiemuseums

Museum für Energiegeschichte(n) – Stadt möchte die Sammlung übernehmen

Der Energieversorger Avacon hat entschieden, den Betrieb des „Museum für Energiegeschichte(n)“ einzustellen und der Landeshauptstadt Hannover angeboten, ihr die Sammlung dauerhaft im Wege einer Sachspende zu übereignen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Ratsgremien möchten die städtischen Museen für Kulturgeschichte die Sammlung übernehmen. Prof. Dr. Thomas Schwark, Direktor der Museen für Kulturgeschichte, hat heute (17. Dezember) gemeinsam …

Hannovers SPD Geschichte – Stephan Weil, Herbert Schmalstieg und Egon Kuhn

Ehrenbürger der Stadt Hannover

Die Ehrenbürgerwürde ist die höchste Auszeichnung der Stadt die an verdiente Personen verliehen wird. Eine weitere Ehrung ist die Stadtplakette für Verdienste um die Landeshauptstadt Hannover. Vorerst letzter Ehrenbürger der Stadt Hannover ist der langjährige Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg. Die Ehrenbürgerschaft erlischt übrigens juristisch mit dem Tod. Daher ist auch Paul von Hindenburg, starb am 2. …

Hannover leuchtet

Nacht der Museen 2021 findet trotz Corona statt

Am 12. Juni startet um 17 Uhr die diesjährige Nacht der Museen pandemiegerecht in 13 Häusern. „Die Freude ist groß: Nicht nur können die Museen nach langer Kunstpause wieder öffnen, sie feiern auch noch gleich die Nacht der Museen,“ dankt Kulturdezernentin Konstanze Beckedorf allen teilnehmenden Häusern für diesen besonderen Einsatz, der wegen der erheblichen Corona-Einschränkungen …

Mit dabei: Das Landesmuseum

Ausstellungen und Museen in Hannover

Das Sprengel Museum ist Weltbekannt, aber auch drüber hinaus gibt es einige Museen in Hannover zu entdecken. Die Palette reicht von ehrenamtlich geführten Heimatmuseum über liebevoll zusammengetrage Ausstellungen und Sammlungen aller Art bis zum weit über Deutschland hinaus beachteten Kunstausstellungen. Die Kunst- und Kulturlandschaft bietet mit den vielen Museen in Hannover und der Region für …

Palmyra. Was bleibt? Syriens zerstörtes Erbe

Palmyra. Was bleibt? Syriens zerstörtes Erbe

Syrische Kultur im Spiegel der Jahrhunderte. Die Ausstellung zeigt rund 20 Zeichnungen des französischen Künstlers, Archäologen und Architekten Louis-François Cassas (1756–1827), die er im Jahre 1785 in Palmyra anfertigte. Die einzigartigen Monumente der Ruinenstadt Palmyra, seit 1980 UNESCO-Welterbe, faszinieren seit Jahrhunderten. Touristen wie Wissenschaftler bewunderten die durch Römer, Griechen und Perser geprägte Kultur – bis …

Mit dabei: Das Landesmuseum

Mit der MuseumsCard ein Jahr lang freier Eintritt in die größten Museen und Ausstellungshäuser Hannovers

Eine für Acht! Zum morgigen 1. Dezember und rechtzeitig vor Weihnachten werden die neuen MuseumsCards, MuseumsCards 25 und die ZusatzkarteFamilie eingeführt, die ab Kaufdatum beziehungsweise erstem Nutzungstag ein Jahr lang den mehrmaligen Besuch von acht hannoverschen Museen und Ausstellungshäusern inklusive Sonderausstellungen erlauben. Die hannoversche Museumsszene ist vielfältig und bietet für jede/n und jede Altersgruppe etwas: …

Geschichte der Firma Bahlsen

Kunst, Kommerz und Kekse

Eine Führung rund um die Geschichte der Firma Bahlsen und der Menschen, die für das Unternehmen tätig waren. Der Firmengründer Hermann Bahlsen förderte Kunst und KünstlerInnen, ließ für seine Produkte staub- und wasserdichte Verpackungen kreieren, erschuf eine Keksgöttin und plante mit Bernhard Hoetger einen eigenen Stadtteil für Fabrik und MitarbeiterInnen. Die Künstlerin Martel Schwichtenberg bestimmte …