Werbung

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus im Sahlkamp – drei Personen leicht verletzt

Am Samstag, 02.04.2022, ist auf einem Flur eines Mehrfamilienhauses an der Elmstraße ein Brand ausgebrochen. Drei Personen sind durch den Brand leicht verletzt worden. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Kriminaldauerdienstes (KDD) Hannover entstand der Brand gegen 17:15 Uhr auf einem Flur im sechsten Obergeschoss des Hauses. Dort waren zu diesem Zeitpunkt ein Kinderwagen sowie mehrere Fahrräder und Kinderspielzeug abgestellt. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei evakuierten die Bewohnenden und löschten den Brand. Eine 20-Jährige, ein 36-Jähriger und ein 45-Jähriger wurden durch das Feuer leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Bei dem Brand entstand ein Gesamtschaden von circa 60.000 Euro. Sowohl das Mehrfamilienhaus als auch die Wohnungen im sechsten Obergeschoss sind weiterhin bewohnbar.

Die Polizei hat eine umfassende Ermittlung eingeleitet, um herauszufinden, wie es zu dem Brand kommen konnte.

Bildquellen:

  • Feuerwehr Nachrichten: www.hannover-entdecken.de