Werbung

Weihnachtsmarkt in Hannover

Pyramide am Kröpcke

Pyramide am Kröpcke

Es gibt mehr als einen Weihnachtsmarkt in Hannover. Die Palette reicht vom traditionellen Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt bis zum höchsten Weihnachtsmarkt der Stadt am Lindener Turm.

Besonderen Glanz verbreiten der Winterzauber am Schloss Herrenhausen und der Christmas Garden im Erlebnis Zoo Hannover. Die Weihnachtspyramide auf dem Kröpcke ist die zentralste Anlaufstelle. Es gibt sie mittlerweile seit 25 Jahren. Mit ihren 18 Meter Höhe ist sie das weltweit größte Bauwerk dieser Art.

Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Hannover

Der Weihnachtsmarkt in der Altstadt ist seit Jahren der Publikumsmagnet in Hannover. Allein rund um die Marktkirche und bis zum Platz der Weltausstellung werden an rund 130 weihnachtlich geschmückten Ständen unter anderem Holzspielsachen aus dem Erzgebirge und dem Thüringer Wald, kunstgewerbliche Artikel, Keramik und Haushaltswaren angeboten. GlasbläserInnen, TöpferInnen und KerzenmacherInnen zeigen ihr handwerkliches Geschick. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist mit einer vielfältigen Auswahl weihnachtlicher Speisen, Getränke und Süßigkeiten gesorgt.

Weihnachtsmarkt Hannover

Weihnachtsmarkt Hannover

Einer der jährlichen Höhepunkte ist jedes Jahr das „Finnische Weihnachtsdorf“ mit einem echten Lappenzelt auf dem Ballhofplatz. Dort werden finnische Spezialitäten und Handwerksarbeiten angeboten. Über einen Rundgang betritt man ein historisches Weihnachtsdorf, das mittelalterliches Stadtleben in seiner ganzen Beschaulichkeit demonstriert und sich rund um das historische Museum über die Burgstraße, Rossmühle, Klostergang und Pferdestraße erstreckt. Handwerksvorführungen und Aktionen vielfältiger Art sollen in einer „Handwerkergasse“ zum Mitmachen animieren. Dort können die BesucherInnen zum Beispiel filzen oder schmieden. Ein ergänzendes stimmungsvolles Ambiente in der turbulenten Vorweihnachtszeit bietet der „Wunschbrunnenwald“, ein etwa 400 Quadratmeter großes Areal mit 50 Tannen. Inmitten des „Waldes“ steht auf dem Holzmarkt der Oskar-Winter-Brunnen, an dessen schmiedeeisernen Gitter sich der „Wunschring“ befindet. Der Sage nach erfüllen sich Wünsche, wenn dieser Ring gedreht wird. Zumindest werden dort kulinarische Wünsche erfüllt, weil der „Wald“ auch ein Försterhaus und zwei Forsthütten beinhaltet, die Snacks und Getränke anbieten.

Ganz wichtig sind selbstverständlich die attraktiven Angebote für Kinder. Sie reichen vom Puppenspieler über Karussell bis zum kleinen Riesenrad. Ein großer Spaß für kleine NachwuchsbäckerInnen ist die Weihnachtsbäckerei. Eine Märchenerzählerin erzählt Geschichten in einem prachtvollen Zirkuswagen. Jeden Tag kommt der Weihnachtsmann und verteilt Obst und Nüsse an die kleinen BesucherInnen. Ein Nachtwächter im historischen Kostüm läutet jeden Abend das Veranstaltungsende ein.

Auf dem Hanns-Lilje-Platz findet von Sonntag bis Donnerstag ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit vielfältigen musikalischen Darbietungen statt. Und auch das Historische Museum ist in der Regel mit einem passenden Programm dabei.

Weihnachtsmarkt auf dem Ernst-August-Platz

Traditioneller Weihnachtsstern

Traditioneller Weihnachtsstern

Der zweite Weihnachtsmarkt in der Innenstadt von Hannover befindet sich auf dem Platz vor dem Hauptbahnhof Hannover. An etwa 40 Ständen werden sowohl Kunsthandwerk als auch kulinarische Spezialitäten angeboten. Für die kleinen Besucher gibt es eine Kinder-Weihnachts-Hütte, wo auch Kinderbetreuung angeboten wird. Aber auch das Märchen-Karussell und die nostalgische Eisenbahn lässt Kinderherzen höherschlagen. Die Besonderheit dieses Marktes ist aber, dass er nicht vor Weihnachten endet, sondern auch über und nach den Feiertagen weiter geht.

Weihnachtsmarkt in der Lister Meile

Tausende von Besuchern genießen Jahr für Jahr die vorweihnachtliche Idylle auf der Lister Meile. Liebevoll gestaltete Marktstände der ansässigen Geschäfte und von externen Händlern laden um zum Schauen und Kaufen ein. Die Palette der Angebote reicht vom Christbaumschmuck über Lederwaren und Silberschmuck bis hin zu allerlei kunstgewerblichen Accessoires. Für die Kinder dreht sich ein Kinderkarussell und die Kindereisenbahn fährt durch den von Zwergen bewohnten Winterwald. Das Kasperletheater spielt täglich drei Vorstellungen. Und auch der Weihnachtsmann hat bisher noch jedes Jahr seinen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt angesagt.

Weihnachtsmarkt auf dem Lindener Berg

Am Lindener Turm ist der Weihnachtsmarkt in Hannover zu finden, der auf dem höchsten Punkt angesiedelt ist. Hier auf dem Lindener Berg ist rund um den historischen Turm seit Jahren eine idyllische Atmosphäre entstanden, die schon lange kein Geheimtipp mehr ist. Bei Glühwein und anderen Leckereien können hier allerlei Dinge für den sozialen Zweck erstanden werden. Dazu gibt es ein buntes Bühnenprogramm, das ein paar besinnliche Stunden beschert.

Weihnachtsmarkt in Hannover auch in den Stadtteilen

In vielen Kirchengemeinden der Stadt sind an den Adventswochenenden Weihnachtsmärkte zu finden.

Der Winterzauber am Schloss Herrenhausen verwandelt mit Lichtgirlanden und geschmückten Tannenbäumen den stolzen Ehrenhof des Schlosses, die Galerie und die prächtige Allee davor zu einer märchengleichen Bühne für den vorweihnachtlichen Markt.

Im Erlebnis Zoo Hannover verwandelt der weihnachtliche Lichterglanz im Christmas Garden den Besuch zur magischen Reise. Auf einem ca. zwei Kilometer langen Rundweg durch den Erlebnis-Zoo mit zahlreichen glitzernden Illuminationen wird der Besucher in eine magische Weihnachtswelt entführt.

Weihnachsmarkt in Linden

Weihnachsmarkt in Linden

Auf dem Küchengarten in Linden-Mitte mit Blick auf die illuminierten Türme der drei warmen Brüder des Heizkraftwerkes findet einer der größten Stadtteilweihnachtsmärkte statt. Etwas alternativer als die anderen Märkte, eben ganz wie es sich für den Stadtteil gehört und genau so wie es die Besucher lieben.

Bildquellen:

  • Pyramide am Kröpcke: www.hannover-entdecken.de
  • Weihnachtsmarkt Hannover: www.hannover-entdecken.de
  • Traditioneller Weihnachtsstern: www.hannover-entdecken.de
  • Weihnachsmarkt in Linden: www.hannover-entdecken.de
  • Weihnachtsmarkt Hannover: www.hannover-entdecken.de