Werbung

Ledeburg: Unbekannter Mann verstirbt vermutlich durch Sturz

Am Montagabend ist ein unbekannter Mann in einem Treppenhaus in Hannover-Ledeburg verstorben. Die Polizei ermittelt die Hintergründe des Ablebens. Hinweise auf eine Straftat gibt es bislang nicht.

Ein 45-Jähriger meldete dem Polizeikommissariat (PK) Hannover-Stöcken gegen 23:30 Uhr des 30.08.2021, dass im Treppenhaus seines Hauses an der Friedrich-Klug-Straße ein lebloser und stark blutender Mann liege. Trotz der Reanimationsmaßnahmen der wenige Minuten später eintreffenden Rettungs- und Einsatzkräfte verstarb der Mann.

Das für polizeiliche Todesermittlungen zuständige Fachkommissariat geht von einem Unglücksfall durch einen Sturz aus, ermittelt aber weiterhin wegen der Hintergründe des Ablebens sowie der Identität des circa 30 Jahre alten Verstorbenen und warum er sich in dem Gebäude aufhielt.

Bildquellen:

  • Polizei Nachrichten: www.hannover-entdecken.de