Werbung

Leibniz Denkmal

Leibniz Denkmal

Leibniz Denkmal

Das Leibniz-Denkmal steht an der südlichen Spitze des Opernplatzes im Stadtteil Mitte.

Es würdigt die wissenschaftlichen Arbeiten des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz. Besondere seine Verdienste um das Binäre Zahlensystem. Der Künstler Stefan Schwerdtfeger hat das Denkmal in Form eines 2,5 Meter hohen und auf einem Granitsockel stehenden Bronzekopf im Stil eines Scherenschnitts gestaltet. Dazu gehören zwei Informationstafeln.

„Einheit in der Vielheit“ steht auf der einen und die Zahlenfolge des binären Systems auf der anderen Seite des Denkmals.

Infotafeln des Leibniz-Denkmal

Tafel 1

Gottfried Wilhelm Leibniz 1646-1716

Hannovers großer Geist gilt weltweit als bedeutender Universalgelehrter. Der Philosoph, Mathematiker, Naturwissenschaftler und Techniker beeinflusste alle Wissenschaften. Seine Gedanken und Erkenntnisse waren seiner Zeit weit voraus. So legte er mit der Differenzial- und Integralrechnung und ihrer Schreibweise die Grundlage heutiger Mathematik.

utile erit scribi ∫. pro omnia

Tafel 2

Das binäre System

Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716) entwickelte die Kunst, mit nur zwei Ziffern zu rechnen: mit 0 und 1. Nach diesem binären Prinzip arbeiten unsere heutigen Comuter. Leibniz konzipierte auch eine mechanische binäre Rechenmaschine – wie zuvor schon die erste dezimale Rechenmaschine für alle vier Grundrechenarten.

Das Leibniz-Denkmal wurde ausschließlich mit privaten Mitteln finanziert und ist ein Geschenk an die Stadt Hannover und ihre Bürger. Eine Plakette an der Rückseite des Denkmalsockels informiert über die Geldgeber:

Der Stadt Hannover zum Geschenk
In Erinnerung an ihren großen Gottfried Wilhelm Leibniz

  • S.K.H. Prinz Ernst August von Hannover
    Herzog zu Braunschweig und Lüneburg
  • Fritz Behrens-Stiftung
  • Deutsche Bank Hannover
  • Sparda-Bank Hannover-Stiftung
  • BHF-BANK Hannover
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • CeBIT Hannover
  • Verlagsgesellschaft Madsack
  • Lavesstiftung
  • Presse Club Hannover

Stadtplan

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Bildquellen:

  • Leibniz Denkmal: www.hannover-entdecken.de