Werbung

Der „Hanno-Park“ öffnet seine Pforten!

Hanno-Park

Ab dem 25.06.2021 geht es wieder rund auf dem Schützenplatz in der Calenberger Neustadt. Der „Hanno-Park“, Niedersachsens größter „Pop-Up Freizeitpark“ mit vielen Attraktionen für die ganze Familie, öffnet seine Pforten.

Bis zu 9.000 Besucher dürfen gleichzeitig auf das Gelände. Über ein online einsehbares Ampelsystem den Besuchern schon zu Hause zeigen, ob noc Platz auf dem Gelände ist. Dieses System wurde schon im vergangenen Herbst unter dem Namen „Herbstvergnügen“ erfolgreich erprobt. Rund 80 Schausteller beteiligen sich diesmal an dem bunten Kirmestreiben.

Welche Attraktionen auf dem Schützenplatz im Hanno-Park zu finden sein werden steht noch nicht fest. Die Abstände zwischen den Ständen und Fahrgeschäften werden aber auf jeden Fall großer sein. Das bringt mehr Platz zu bummeln. Auf Festzelte wird verzichtet, aber es soll Biergärten und Ruhezonen geben.

Wann? 25.6. – 25.7. (Montag und Dienstag geschlossen)
Wo? Schützenplatz Hannover
Eintritt/Hygienebeitrag: 2€/Person
Was muss ich beachten? Ein negatives Testergebnis ist nicht nötig und es werden keine Kontaktdaten am Eingang erhoben.
Eine generelle Maskenpflicht herrscht nicht. Lediglich an den Geschäften und in den Karussells ist eine Maske zu tragen.

Auf jeden Fall ein erster Lichtblick nachdem auch das Schützenfest 2021 abgesagt worden ist. Die Schausteller planen übrigens auch bereits für das Oktoberfest vom 24. September bis 10. Oktober 2021.

Bildquellen:

  • Hanno-Park: AG Volksfeste