Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kommunales Kino

Hannah Arendt - Niemand hat das Recht zu gehorchen

HANNAH ARENDT TAGE: „Start Doing“ – Unsere Verantwortung für die Zukunft

„Ist eine klimagerechte und nachhaltige Welt noch möglich?“ Diese Frage beschäftigt gerade sehr viele Menschen weltweit. Und diese drängende Frage stellen sich auch die Macher*innen der HANNAH ARENDT TAGE 2021. Vom 12. bis zum 16. Oktober präsentieren sie unter dem Titel „Start Doing – Unsere Verantwortung für die Zukunft“ ein gewohnt facettenreiches Programm aus Vorträgen, …

Cary Grant

„Cary Grant Weekend“ zum Andenken an Bristols berühmtesten Sohn

70 Jahre Städtepartnerschaft Hannover Bristol im Kommunalen Kino im Künstlerhaus Am Wochenende, 25. und 26. November, veranstaltet das Kommunale Kino im Künstlerhaus ein „Cary Grant Weekend“ für Bristols berühmtesten Sohn, der als Archibald Leach 1904 in Bristol geboren und unter seinem Künstlernamen Cary Grant später zu einer der männlichen Ikonen des Hollywoodkinos wird. Eröffnet wird …

Musik 21 Festival 2017

Musik 21 Festival »UMS WORT«

Donnerstag, 17. bis Sonntag, 20. August 2017 in Hannover 2017 lenkt das Musik 21 Festival, erstmalig unter der Leitung von Matthias Kaul, Augen und Ohren auf das Wort in der zeitgenössischen Musik sowie auf den ästhetischen Kosmos, der sich »Ums Wort« herum eröffnet. Einige Klanginstallationen, Konzertlesungen und Klangreden nähern sich dem Wort von der Musik …

Frank Zappa - Eat that Question

Frank Zappa – Eat that Question

Freak out! – Der Dissident der Popmusik Dienstag, 13.12.2016 um 20:15 Uhr Kommunales Kino im Künstlerhaus 1940 geboren, wurde FRANK ZAPPA – Autodidakt, Komponist, Musiker, Bandleader, Produzent und Freigeist – mit der Veröffentlichung seines Debüts (FREAK OUT! Mit den MOTHERS OF INVENTION) im Jahre 1966 schnell zur meistzitierten Stimme gesellschaftskritischer Popmusik. FRANK ZAPPA – EAT …

40 Jahre Kommunales Kino Hannover: Jubiläumswochenende mit besonderem Programm

Freitag, 10. Oktober, 15.30 Uhr 40 Jahre junges, neues Kino – intensiv und jenseits des Mainstreams Lamento Jöns Jönsson, D/S 2014, 83 Minuten, mit deutschem Untertitel Jubiläums-Eintrittspreise wie vor 40 Jahren: 2 Euro, ermäßigt 1 Euro 17.30 Uhr, 40 Jahre "Fenster zur Welt" – Das Kino anderer Kontinente Like Father, Like Son Hirokazu Kore-eda, Japan …

9.000 BesucherInnen: Erfolgreiche Bilanz der Deutsch-Türkischen Kulturtage

Die Deutsch-Türkischen Kulturtage unter dem Motto "Im Licht von Mond und Stern" vom 7. September 2013 bis 26. Januar 2014 waren ein voller Erfolg. Insgesamt besuchten rund 9.000 Kulturinteressierte die 23 Veranstaltungen. Das Ziel der Veranstalter, deutsches und türkisches Publikum gleichermaßen zu begeistern, wurde erreicht. Mehmet Günay lobt Kulturtage "Die Deutsch-Türkischen Kulturtage haben mit den …

Deutsch-Türkische Kulturtage

Die türkische Kultur ist in Hannover mit sehr vielen Facetten vertreten. Schon weil nahezu jede/r zehnte EinwohnerIn Hannovers türkische Wurzeln hat. Trotzdem werden die Bedeutung und die Vielfalt von türkischer Kunst und Literatur, von Musik und Kino in der breiten Öffentlichkeit relativ wenig wahrgenommen. Die Deutsch-Türkischen Kulturtage wollen das ändern. Alle HannoveranerInnen haben vom 7. …

BesucherInnenzahlen 2012 in den städtischen Kultureinrichtungen

Im letzten Jahr haben sich die Besucherzahlen in den einzelnen Kultureinrichtungen der Stadt Hannover im positiven und im negativen Sinne verändert. Das Kommunale Kino, die Musikschule und des Schulbiologiezentrum haben teilweise recht deutlich an Besuchern zugelegt. Die großen Museen der Stadt dagegen eher Besucher verloren.  Wir waren im letzten Jahr in der Ausstellung "Made in …